Service | Marktplatz | Ausgaben | Kleinanzeigen | Ratgeber Garten | Reisen | Werbung

Aktuelle Ausgabe · 12-01/2015 · E-Paper

  • Demonstrationen in Ungarn
  • Ist Ungarn noch ein Rechtsstaat?
  • 5000 EUR pro Quadratmeter
  • Tierquälerei in Keszthely

Mehr in der Ausgabe 12-01/2015:
Erfolgreiche Programmreihe

Reisemarkt · Ihr Urlaub in Ungarn

Auf unserem Reisemarkt finden Sie aktuelle Informationen zu Ihrem Urlaub in Ungarn.

Informieren Sie sich über Veranstaltungen, Top-Angebote, Hotels und mehr oder buchen Sie die Unterkunft für Ihren nächsten Ungarn-Urlaub.

Ratgeber Garten

Unser Gartenratgeber bietet Ihnen jeden Monat neu zahlreiche Tipps und Tricks zur Pflege Ihres Gartens. Die Informationen richten sich an Gartenanfänger, sowie an erfahrene Gartenfreunde.

Ratgeber Garten aufrufen

Anzeige

Banner Hellowfollow Community

Die Balaton Zeitung aus Ungarn

Aktuelle Nachrichten aus Ungarn finden Sie in der Balaton Zeitung - Ungarns deutschsprachige Monatszeitung. Die Balaton Zeitung informiert Sie aktuell zum Zeitgeschehen in Ungarn mit Nachrichten aus Politik, Wirtschaft und Kultur sowie Regionalnachrichten vom Balaton und ist somit eine unverzichtbare Informationsquelle für alle, die sich für Ungarn und den Balaton interessieren.

Ausgabe 12-01/15 - Erfolgreiche Programmreihe

Erfolgreiche Programmreihe

Demonstrationen in Ungarn
Neue Internetsteuer trieb die Menschen auf die Straße

Ist Ungarn noch ein Rechtsstaat?
Regierung erlässt neue Rechtsvorschrift im Hubertus-Fall

5000 EUR pro Quadratmeter
Belebung des Immobilienmarktes in Balatonfüred

Tierquälerei in Keszthely
Tierschützer beantragen bei der Stadt die Hundehaltung zu verbieten

Balaton Zeitung App jetzt bei Google Play

Ausgabe als E-Paper kaufen →

Neues Ladenschlussgesetz in Ungarn

Supermärkte müssen sonntags geschlossen bleiben

Mit Wirkung zum 15. März 2015 tritt in Ungarn das Mitte Dezember verabschiedete Gesetz zu den Öffnungszeiten in Handelseinrichtungen in Kraft. Es verfügt, dass in Zukunft sonntags die Geschäfte geschlossen bleiben müssen.

[weiterlesen...]

Mit der Mafia in einer Zelle

100 Millionen Forint Entschädigung für sechs Jahre unschuldig im Gefängnis

Der Hotelbesitzer Attila Szántai saß von Januar 2001 bis zum Jahre 2007 unschuldig wegen eines Tötungsdeliktes hinter Gittern. 2007 kam er frei und im Jahre 2012 wurde rechtskräftig seine Unschuld festgestellt.

[weiterlesen...]

Budapest investiert in seine Bäder

Die Hauptstadt Budapest ist seit 1934 Bad Budapest, eine Bäderstadt mit 123 Thermalquellen und sieben großen Heilbädern. Täglich sprudeln 70 Millionen Liter heilsames Wasser aus den Quellen, es wird für Trinkkuren, Bäder und zum Wellness genutzt. Die Römer kannten bereits die segensreichen Quellen und bauten mindestens 14 Bäder in der Stadt.

[weiterlesen...]

Neuer Temperatur-Rekord in Ungarn

Das Jahr 2014 scheint zu einem der wärmsten Jahre seit Beginn der Wetteraufzeichnungen zu werden, denn selbst im Dezember werden noch mancherorts Rekordwerte bei den Tagestemperaturen erzielt.

[weiterlesen...]

60.000 demonstrierten in Budapest

„Zeigt Orbán und seinen Leuten, was sie in den nächsten Monaten zu erwarten haben, wenn das Parlament nächste Woche tatsächlich das beschämende Budget für 2015 annimmt“, rief einer der Redner am Ende der Demonstration vom 14. Dezember 2014. „Macht Euch ein schönes Weihnachtsfest mit Eurer Familie und im neuen Jahr sehen wir uns hier wieder!“

[weiterlesen...]

Autoschieberbande in Ungarn aufgeflogen

Sie hatten sich auf Luxusautos spezialisiert, doch damit ist nun Schluss: der Bezirkspolizei Jász-Nagykun-Szolnok ist es gelungen, einen Autoschieberring auszuheben. Der durch die Bande verursachte Schaden wurde auf eine halbe Milliarde Forint geschätzt.

[weiterlesen...]

Orbán setzt Ildikó Vida eine Frist

Den ungarischen Medien zufolge habe die Leiterin des ungarischen Finanzamtes, Ildikó Vida, von Ministerpräsidenten, Viktor Orbán, eine Frist erhalten, den Sprecher der amerikanischen Botschaft aufgrund seiner Äußerungen im Zusammenhang mit dem Einreiseverbot hoher Beamter Ungarns in die USA wegen Verleumdung anzuzeigen.

[weiterlesen...]

Umfragewerte von Orbán im Sturzflug

Den Zahlen des Umfrage- und Marktforschungsinstitutes Medián zufolge befindet sich die derzeitige Regierungspartei FIDESZ bei den Umfragewerten in einem beispiellosen Sturzflug.

[weiterlesen...]

Nikolaustag für Autofahrer in Ungarn

Die Landespolizeidirektion Ungarns ORFK fasst in regelmäßigen Abständen die polizeilichen Maßnahmen im Lande zusammen und macht sie über die Medien bekannt. Im Zusammenhang mit einer Polizei-Aktion zur Vorbeugung von Unfällen im Komitat Heves ist die Erhebung der 72 Stunden am Wochenende des 2. Advent besonders interessant.

[weiterlesen...]

Brutaler Mord in Visz scheint aufgeklärt

Nach dem Geständnis eines Mannes scheint der brutale Mord vom 18. November an der 70-jährigen Rentnerin aus Visz aufgeklärt. Die Polizei informierte die Medien, dass sie einen 18-jährigen Mann Anfang Dezember in Untersuchungshaft genommen hat.

[weiterlesen...]

Das Beste aus Ungarn in Deutschland

Wenn man die Deutschen fragt was Sie Ihnen an Ungarn denn so gefällt, so bekommt man als erste Antwort, der Plattensee und das Essen! Das ist auch nicht verwunderlich, so ist der Plattensee ein beliebtes Urlaubsziel der Deutschen und die ungarische Küche ist weit über die deutschen Grenzen hinweg, weltweit bekannt.

[weiterlesen...]

Weihnachtsmärkte in Budapest bringen nicht nur Freude

Mit einiger Verspätung haben auch in Budapest die Weihnachtsmärkte ihre Pforten geöffnet. In der Innenstadt sind vor allem die Märkte am Deák tér und am Vörösmarty tér sehr beliebt.

[weiterlesen...]

Marihuana-Plantage in Ungarn ausgehoben

Die Polizei von Budapest entdeckte Anfang Dezember 2014 in der Nähe der Hauptstadt die größte, illegale Marihuana-Plantage der letzten Jahre. Die Pflanzen wurden beschlagnahmt und vernichtet. Gleichzeitig nahm die Polizei drei verdächtige Personen fest, gegen die ein Ermittlungsverfahren eingeleitet wurde.

[weiterlesen...]

Neues IKEA-Kaufhaus in Budapest

Am 2. Dezember 2014 bestätigte IKEA in einer offiziellen Mitteilung die geplante Eröffnung eines neuen Möbelhauses in Ungarn.

[weiterlesen...]

Schwimmhalle in Balatonfűzfő wieder geöffnet

Ende November wurde die Schwimmhalle von Balatonfűzfő mit ihrer Fünfzig-Meterbahn nach der wochenlangen Schließung wieder für die Besucher geöffnet. Neben den jährlichen Instandhaltungs- und Wartungsarbeiten mussten in diesem Jahr auch undichte Stellen im Dach geschlossen und das Heizsystem repariert werden.

[weiterlesen...]