Service | Marktplatz | Ausgaben | Kleinanzeigen | Ratgeber Garten | Reisen | Werbung

Aktuelle Ausgabe · 9/2014 · E-Paper

  • 4G-Netz am Balaton
  • Fischerei am Balaton vor dem Aus?
  • Yacht Club in neuem Glanz
  • Gute Saison in Keszthely

Mehr in der Ausgabe 9/2014:
Neuer Sandstrand am Balaton

Reisemarkt · Ihr Urlaub in Ungarn

Auf unserem Reisemarkt finden Sie aktuelle Informationen zu Ihrem Urlaub in Ungarn.

Informieren Sie sich über Veranstaltungen, Top-Angebote, Hotels und mehr oder buchen Sie die Unterkunft für Ihren nächsten Ungarn-Urlaub.

Ratgeber Garten

Unser Gartenratgeber bietet Ihnen jeden Monat neu zahlreiche Tipps und Tricks zur Pflege Ihres Gartens. Die Informationen richten sich an Gartenanfänger, sowie an erfahrene Gartenfreunde.

Ratgeber Garten aufrufen

Banner Hellowfollow Community

Die Balaton Zeitung aus Ungarn

Aktuelle Nachrichten aus Ungarn finden Sie in der Balaton Zeitung - Ungarns deutschsprachige Monatszeitung. Die Balaton Zeitung informiert Sie aktuell zum Zeitgeschehen in Ungarn mit Nachrichten aus Politik, Wirtschaft und Kultur sowie Regionalnachrichten vom Balaton und ist somit eine unverzichtbare Informationsquelle für alle, die sich für Ungarn und den Balaton interessieren.

Ausgabe 9/14 - Neuer Sandstrand am Balaton

Neuer Sandstrand am Balaton

4G-Netz am Balaton
Superschnelles Mobilfunknetz in 26 Gemeinden

Fischerei am Balaton vor dem Aus?
Entscheidungen werden erst nach den Wahlen erwartet

Yacht Club in neuem Glanz
Rekonstruktion des Hafens und der Clubanlagen in Balatonfüred

Gute Saison in Keszthely
An den Wochenenden sind die Unterkünfte komplett ausgebucht

Balaton Zeitung App jetzt bei Google Play

Ausgabe als E-Paper kaufen →

Trotz wechselhaftem Wetter gutes Jahr für Siófok

Anfang September gewährte der Vorsitzende des Tourismusverbandes der Stadt Siófok, Henrik Hoffmann, der Presse ein Interview zur Auswertung der Sommersaison. Dabei äußerte er sich sehr zufrieden mit der diesjährigen Urlaubssaison.

[weiterlesen...]

Schifffahrt am Balaton im Herbst

Die Balatoner Schifffahrtsgesellschaft stellt laut Herbstfahrplan am 6. Oktober die fahrplanmäßig verkehrenden Schiffslinien ein. Während des „Balatoner Herbstes” laufen allerdings zwischen 17.-19. Oktober 2014 und 22.-26. Oktober 2014 folgende Programmschiffe mehrfach am Tag aus: vom Hafen in Keszthely das Nostalgieschiff Csongor zur 1-stündigen Panoramafahrt, vom Hafen in Balatonfüred das Nostalgieschiff Csobánc zur 1-stündigen Panoramafahrt und vom Hafen in Siófok das Nostalgieschiff Tünde zur 1-stündigen Panoramafahrt. Die Preise liegen zwischen 500 Forint für Kinder und 1500 Forint für Erwachsene.

[weiterlesen...]

Hundeattacke in Herend

Die Bezirkspolizeidirektion Veszprém ordnete eine Untersuchung wegen fahrlässiger, schwerer Körperverletzung an.

[weiterlesen...]

Zunahme des Grenzverkehrs nach Kroatien

Die Grenzübergänge in Letenye registrierten sowohl an der Autobahn, als auch an der Landstraße im Sommer eine Zunahme bei der Ein- und Ausreise von Touristen nach Kroatien. Insgesamt nutzten in den drei Sommermonaten 1,741 Millionen Reisende diese Übergänge. Das geht aus einer Mitteilung der Bezirkspolizeidirektion Zala der Presse gegenüber hervor.

[weiterlesen...]

Balatoner Herbst vom 20. Oktober – 2. November

Der Regionale Verband der Tourismus-Destinationsmanagements am Balaton startet am 20. Oktober die Veranstaltungsreihe „Ősszel is Balaton! – Auch im Herbst Balaton!”, informierte der stellvertretende Vorsitzende des TDM-Verbandes, Tamás Fekete, die Presse. Die Veranstaltungsreihe ist die Herbstvariante der Kampagne „Nyitott Balaton – Offener Balaton” vom Frühjahr, so Fekete.

[weiterlesen...]

Turnhalle in Keszthely in neuem Glanz

Die Selbstverwaltung der Stadt Keszthely modernisiert mit einem Investumfang von 30 Millionen Forint die Sporthalle der Grund- und Kunstschule „Csány-Szendrey“.

[weiterlesen...]

Immer mehr Ungarn zahlen bargeldlos

In Ungarn verfügen einer repräsentativen Umfrage der CIB Bank zufolge zwei Drittel der Bevölkerung über eine Bank-Card. Insgesamt zahlen 60% der Befragten lieber mit Card als mit Bargeld.

[weiterlesen...]

Asphaltierungsarbeiten in Nagykanizsa

Nach Abschluss der Kanalbauarbeiten in Nagykanizsa werden vom 15.-19. September 2014 Asphaltierungsarbeiten auf der Csenegery utca durchgeführt.

[weiterlesen...]

Täter eines Raubüberfalls in Sümeg gefasst

Die Polizei von Sümeg verhaftete einen Mann, der bei einem bewaffneten Überfall am 9. September 2014 um 19.55 Uhr das Warenhaus von Sümeg versucht hatte, auszurauben, sagte die Sprecherin der Bezirkspolizeidirektion Veszprém, Marianna Frankó, den Medien gegenüber. Bei dem Mann handele es sich um einen 20-jährigen deutschen Staatsbürger.

[weiterlesen...]

Modernisierung der Süd-Bahn am Balaton

Am 9. September 2014 wurden in Siófok mit einer Pressekonferenz in Anwesenheit des Ministers für Entwicklung, Miklós Seszták und des Parlamentsabgeordneten, Jenő Manninger, die umfangreichen Arbeiten zur Modernisierung und Erneuerung der Eisenbahnlinie am Süd-Balaton begonnen.

[weiterlesen...]

Vergleich von Online-Dating in Ungarn und in Deutschland

Social-Dating, Kontaktanzeigen-Portale, Online-Partnervermittlungen, das sind Begriffe, die auf den ersten Blick nur einen Gedanken aufkommen lassen: ist das Kennenlernen heutzutage nur noch über das Internet möglich?

[weiterlesen...]

Balaton: Dauerregen verursacht schwere Schäden

Am Balaton scheint es nach dem tropischen Sommer mit viel Regen auch im Herbst so weiter zu gehen. Der See ist voll wie noch nie, der Sió-Kanal bei Siófok leitet seit Tagen riesige Wassermassen ab, dennoch ist kaum ein Absinken des Wasserspiegels zu bemerken.

[weiterlesen...]

Deutsche Staatsanwälte in Veszprém

Eine Delegation der Deutschen Generalstaatsanwaltschaft Karlsruhe besuchte die Komitatshauptstadt Veszprém und wurde am 4. September von Bürgermeister, Gyula Porga, im Rathaus empfangen. Die Gäste sahen einen kurzen Film über die Stadt und erfuhren vom Bürgermeister anschließend interessante Details aus dem Leben und der tausendjährigen Geschichte der Stadt.

[weiterlesen...]

Neuer Zehntausend-Forint-Schein

Die Ungarische Nationalbank MNB ersetzt zwischen 2014 und 2018 Schritt für Schritt die sich derzeit im Umlauf befindlichen ungarischen Geldscheine. Die Zahlungsmittel erhalten einerseits ein neues Design, andererseits weitere Sicherheitselemente, um sie noch besser vor Fälschungen zu schützen.

[weiterlesen...]

Ars Sacra Festival Ungarn: GospelDay in Balatonboglár

Das diesjährige Ars Sacra Festival findet in Ungarn vom 20. - 28. September 2014 statt. Zahlreiche Konfessionen laden zum Besuch der Kirchen, zu Kulturveranstaltungen und Gesprächsrunden ein. Besonders viele Besucher und Menschen auf der Suche nach dem Sinn des Lebens werden am 20. September am „Tag der offenen Kirchen“ erwartet.

[weiterlesen...]

Budapest: Polizeihunde suchen neues Zuhause

Das Ausbildungszentrum für Polizeihunde der Polizeilandeshauptmannschaft Budapest sucht für ihre in Pension gehenden Vierbeiner liebevolle Herrchen. Das gab das Ausbildungszentrum bekannt.

[weiterlesen...]

Brüssel verlangt Geld zurück

Auf Druck der Behörde OLAF bei der Europäischen Union zog die Behörde für Landwirtschaft und ländliche Entwicklung MVH in Ungarn zahlreiche Genehmigungen für die Vergabe von EU-Fördermitteln zurück. Dem Bericht der Untersuchungskommission zufolge wurden landesweit von einem Unternehmer Spielplätze zu wesentlich überteuerten, irrealen Preisen gebaut. Über eine Stiftung war sogar der jeweilige Eigenanteil für die kleinen Gemeinden aufgebracht worden.

[weiterlesen...]

Weinlese in Gyenesdiás am Balaton

Nachdem bereits am 7. August 2014 in Ordacsehi am Südufer des Balaton die diesjährige Weinlese mit der Ernte der Traube Csabagyöngye begonnen wurde, ziehen nun auch die Orte am Nordufer des Sees nach. Im September und Oktober werden hier große und kleine Weinlesefeste gefeiert. Der Bade- und Weinort Gyenesdiás lädt am 13. September alle Interessenten zu den Lustbarkeiten bei der Weinlese im Ort ein.

[weiterlesen...]

Goldener Herbst in der Weinregion Zalakaros

Der große „Ferienrun“ der Sommerurlaubsgäste ist vorüber, die nicht auf die absolute Hauptsaison angewiesenen in- und ausländischen Liebhaber des Regionalzentrums und Viersterne-Heilbades Zalakaros freuen sich auf einen immer noch sehr gut besuchten und lebhaften goldenen Herbst mit Verwöhnangeboten, Gemütlichkeit und Badegenuss.

[weiterlesen...]

Kinderambulanz in Siófok wiedereröffnet

Die Kinderambulanz des städtischen Krankenhauses von Siófok wurde nach umfangreichen Bauarbeiten wieder ihrer Bestimmung übergeben. Der Umbau und die Erweiterung der Ambulanz wurden mit 25 Millionen Forint vom Institut für Qualität und Entwicklung im Pharma- und Gesundheitswesen GYEMSZI unterstützt.

[weiterlesen...]