Neue Hotels in Ungarn

In Ungarn soll die Hotelkapazität bis 2018 um 2 Tausend Zimmer erweitert werden, das geht aus einer Analyse der weltweit tätigen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG hervor, die der Nachrichtenagentur MTI zur Verfügung gestellt wurde. Der Großteil der 4 Tausend Betten soll in Budapest entstehen. Damit stelle sich das Land mit seiner Hauptstadt den zu erwartenden Herausforderungen des Tourismus der nächsten Jahre.

Weiterlesen…

Zahlreiche Verkehrsunfälle in Somogy

Nach einer längeren Kälteperiode stiegen am 13. Januar im Komitat Somogy plötzlich die Temperaturen, am Morgen regnete es, am Mittag ging der Regen in Schnee über und verwandelte die Straßen in regelrechte Eisbahnen. Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst hatten an diesem Tag alle Hände voll zu tun. Viele Autofahrer waren mit Sommerreifen, andere zu schnell oder unsicher auf den Straßen unterwegs. Zahlreiche Verkehrsunfälle waren die Folge.

Weiterlesen…

Gutes Jahr in Alsóörs

Die Selbstverwaltung ist zufrieden: die Gemeinde Alsóörs schloss ein herausragend gutes Jahr. Das Budget der Gemeinde wurde ausgeglichen und es konnten zahlreiche Investitionen getätigt werden. Im Vergleich zum Jahr 2015 stiegen die Steuereinnahmen, obwohl keine Steuererhöhungen durchgeführt wurden. 2017 werden deshalb auch keine kommunalen Steuern erhöht, lediglich die Fremdenverkehrssteuer steigt um 50 Forint.

Weiterlesen…