Service | Marktplatz | Ausgaben | Kleinanzeigen | Ratgeber Garten | Reisen | Werbung

Aktuelle Ausgabe · 10-11/2014 · E-Paper

  • Kommunalwahlen im Oktober 2014
  • Rekordwasserstand im Balaton
  • Kein Geld für Umgehungsstraße
  • Herbstfestival im Balaton Museum

Mehr in der Ausgabe 10-11/2014:
Geheimtipp Hévíz

Reisemarkt · Ihr Urlaub in Ungarn

Auf unserem Reisemarkt finden Sie aktuelle Informationen zu Ihrem Urlaub in Ungarn.

Informieren Sie sich über Veranstaltungen, Top-Angebote, Hotels und mehr oder buchen Sie die Unterkunft für Ihren nächsten Ungarn-Urlaub.

Ratgeber Garten

Unser Gartenratgeber bietet Ihnen jeden Monat neu zahlreiche Tipps und Tricks zur Pflege Ihres Gartens. Die Informationen richten sich an Gartenanfänger, sowie an erfahrene Gartenfreunde.

Ratgeber Garten aufrufen

Banner Hellowfollow Community

Die Balaton Zeitung aus Ungarn

Aktuelle Nachrichten aus Ungarn finden Sie in der Balaton Zeitung - Ungarns deutschsprachige Monatszeitung. Die Balaton Zeitung informiert Sie aktuell zum Zeitgeschehen in Ungarn mit Nachrichten aus Politik, Wirtschaft und Kultur sowie Regionalnachrichten vom Balaton und ist somit eine unverzichtbare Informationsquelle für alle, die sich für Ungarn und den Balaton interessieren.

Ausgabe 10-11/14 - Geheimtipp Hévíz

Geheimtipp Hévíz

Kommunalwahlen im Oktober 2014
In Ungarn lebende EU-Bürger mit Adresskarte sind wahlberechtigt

Rekordwasserstand im Balaton
Dauerregen verursacht schwere Schäden in der Region

Kein Geld für Umgehungsstraße
Verteilung der EU-Fördermittel wurde noch nicht entschieden

Herbstfestival im Balaton Museum
Abendgespräche zu den Geheimnissen des Museums in Keszthely

Balaton Zeitung App jetzt bei Google Play

Ausgabe als E-Paper kaufen →

Großunternehmer investiert in den Hévíz-Balaton Airport

Der ungarische Großunternehmer, Gábor Széles, wird in Zukunft mitreden, wenn es um die Betreibung des Balatoner Flughafens „Hévíz-Balaton Airport“ geht. Außerdem kündigte er Investitionen in Höhe von 140-150 Millionen Euro in die Infrastruktur des Flughafens an.

[weiterlesen...]

Ungarische Telekom fordert Rücknahme der Internetsteuer

Der ungarische Verband der Kommunikationsdienste HÉT, dem auch die Ungarische Telekom angehört, äußerte sich im Zusammenhang mit der für 2015 geplanten Internetsteuer. Der Verband bezeichnet die Einführung dieser Steuer als unvernünftig, absurd und widersprüchlich.

[weiterlesen...]

Massive Proteste gegen die Regierung in Ungarn

Ein Ultimatum von 48 Stunden hatten die Demonstranten der ungarischen Regierung gegeben, den Gesetzesentwurf für die Internetsteuer zurückzuziehen. Sollte das nicht geschehen, gehen sie wieder auf die Straße.

[weiterlesen...]

Autohehlerei in Budapest aufgedeckt

Die Polizeidirektion des 19. Stadtbezirks von Budapest leitete gegen zwei Budapester und einen Velényer Einwohner ein Untersuchungsverfahren wegen des dringenden Verdachts der Hehlerei in großem Stil ein.

[weiterlesen...]

„Freies Ungarn – freies Internet“

Zehntausende demonstrieren in Budapest gegen geplante Internet-Steuer

Am Abend des 26. Oktober 2014 wehrte sich die Jugend Ungarns bei einer Demonstration in Budapest mit diesen und ähnlichen Rufen gegen die geplante Einführung einer Internet-Steuer.

[weiterlesen...]

Malteser unterstützen Obdachlose in Veszprém

Der Malteser Hilfsdienst im Komitat Veszprém will sich in den folgenden vierzehn Monaten mit Hilfe von EU-Fördermitteln in Höhe von 5 Millionen Forint verstärkt um Unterkunfts- und Arbeitsmöglichkeiten für Obdachlose kümmern.

[weiterlesen...]

Lebensbedingungen und Konsumverhalten in Ungarn

In Ungarn begann am 20. Oktober 2014 eine Umfrage zu den Lebensbedingungen und dem Konsumverhalten der Bevölkerung. In die statistische Erfassung werden landesweit in 167 Gemeinden ca. 18 Tausend Haushalte einbezogen.

[weiterlesen...]

Keszthely: Promenade am Plattensee vor der Fertigstellung

In Keszthely am West-Balaton wird nach monatelangen Bauarbeiten in Kürze der Ausbau der Strandpromenade unterhalb des Stadtparks fertig gestellt. Mit Hilfe bedeutender EU-Fördermittel und mit der Unterstützung durch den Balaton Entwicklungsrat entstand am Ufer eine elegante Promenade mit Fußwegen, Radwegen, mit neuen Bänken und moderner Beleuchtung.

[weiterlesen...]

Welche Steuern müssen bei einer Immobilienvermietung mit Mietvertrag in Ungarn gezahlt werden?

Ich möchte wissen, ob ich bei der Vermietung einer Wohnimmobilie in Ungarn, wenn die Jahreseinnahmen dafür 300.000 Forint betragen, Steuern zu zahlen habe. Wenn ich vermieten will, ist es dann ausreichend für die Vermietung einen Untermietvertrag vor Zeugen abzuschließen?

[weiterlesen...]

Europaweit gesuchter mutmaßlicher Täter gefasst

In Salgótarján wurde am 17. Oktober 2014 um 20.20 Uhr ein mit europäischem Haftbefehl vom Gericht des Vereinigten Königreiches gesuchter Mann von der Polizei festgenommen.

[weiterlesen...]

Lottoglück ist nicht immer Lebensglück

Lotterien gibt es in jedem Teil dieser Erde. Manche nur national, manche länderübergreifend wie die Euromillions, die hier erklärt werden. All diese Lotterien haben eines gemeinsam: Sie bieten unglaublich vielen Menschen Hoffnung und ein paar wenigen auch wirklich Gewinne.

[weiterlesen...]

Cannabis-Plantage in Abda

Die Bezirkspolizei des Komitates Győr-Moson-Sopron stellte in den Vormittagsstunden des 17. Oktober 2014 in der Wohnung eines 36-jährigen Mannes aus Abda eine Plantage mit Cannabis-Pflanzen, sowie die Gerätschaften zur Zucht und Weiterverarbeitung der Pflanzen sicher. Die Polizei nahm den Mann fest, als er gerade seine Pflanzen versorgte.

[weiterlesen...]

Ungarische Elektrobusse stellen sich vor

Die Stadt Balatonfüred testete neue, elektrisch betriebene Busse des Typs Modulo im öffentlichen Nahverkehr. Die von ungarischen Ingenieuren in den letzten Jahren entwickelten Busse sind Dank ihrer Zero-Emissionswerte sehr umweltfreundlich und ideal für den Stadtverkehr. Deshalb interessiert sich die Selbstverwaltung der Kurstadt besonders für diesen Typ Busse und kann sich vorstellen, den Fuhrpark komplett auf Medio Electric ultraleichte Busse umzustellen.

[weiterlesen...]

Videoüberwachungsanlage filmte Raubüberfall in Ajka

Die Polizeidirektion des Komitates Veszprém gab am 18. Oktober 2014 bekannt, dass die polizeilichen Untersuchungen gegen den 44-jährigen Sándor H. aus Ajka zur Klärung eines Raubüberfalles abgeschlossen sind.

[weiterlesen...]

Nyitott Balaton – Offener Balaton

Traumwetter lockt Reiselustige an den Plattensee

Temperaturen wie im Sommer locken Reiselustige nicht nur zum Wandern, Radfahren und Sonnen an den Balaton, hin und wieder kann man an den warmen Oktobertagen sogar Badelustige im See sehen. Mit 15-20 Grad Celsius ist das Wasser des Sees sehr warm für die Jahreszeit. Wem das doch ein wenig zu kühl ist, der kann die zahlreichen Programme im Rahmen der Kampagne „Nyitott Balaton – Offener Balaton” genießen.

[weiterlesen...]

Mutmaßlicher Mörder von Egyházasgerge verhaftet

Die Polizei der Stadt Salgótarján im Norden Ungarns verhaftete am 11. Oktober 2014 in Egyházasgerge einen Mann, der verdächtigt wird, seinen Bruder im Streit mit einem Messer niedergestochen zu haben.

[weiterlesen...]