Archiv der Kategorie: Juni 2006

Alpen-Adria-Treff in Bärnbach

Internationales Folklorefestival in der Lipizanerheimat am 17. und 18 Juni

300 Teilnehmer und 6000 Gäste aus vier Nationen werden zu einem Alpen-Adria-Treff in Bärnbach erwartet. Hochrangige Delegationen aus Italien, Slowenien, Kroatien und natürlich auch Ungarn finden sich zu einem Erfahrungsaustausch in der Lipizanerheimat ein. Weiters gibt es kulinarische und folkloristische Köstlichkeiten dieser Länder zu entdecken und einen Einblick in die Kultur zu gewinnen. Alpen-Adria-Treff in Bärnbach weiterlesen

Erzeugniscluster zur Vermarktung

Unterstützung für Produzenten durch einheitliche Interessenvertretung

Den Cluster Pannon Orts-Erzeugnis gründeten im Herbst vergangenen Jahres 13 westransdanubische Organisationen (Volkskunstverbände, Dorftourismusvereinigungen, Selbstverwaltungen, zivile Organisationen). Die Gründungsmitglieder möchten zur Vermarktung der in der Region hergestellten kunsthandwerklichen und landwirtschaftlichen Erzeugnisse sowie Lebensmittelprodukte beitragen und dafür ein einheitliches Erscheinungsbild und ein Vertriebsnetz schaffen. Erzeugniscluster zur Vermarktung weiterlesen

Einzigartige Sammlung

Ausstellung „Ägyptischer Totenkult“ im Balatoner Museum

Das Programm des Museums für Schöne Künste Budapest unter dem Motto „Meisterwerke zu Gast“, das gerade sein zehnjähriges Bestehen feiert, bereichert auch das Angebot des Balatoner Museums in Keszthely. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe werden mit den Schätzen der öffentlichen Sammlung des Museums in neun Städten in ganz Ungarn Ausstellungen organisiert. Einzigartige Sammlung weiterlesen

Regional-Airports im Aufwind

Budapests Flughafen Ferihegy bekommt Konkurrenz „aus der Provinz“

Neben dem internationalen Flughafen Budapest-Ferihegy, mit den neuen Terminals 2A Drehkreuz der Malév Airlines bzw. 2B für internationale Fluggesellschaften und am älteren Terminal 1 inzwischen Zielflughafen der europäischen Low Cost Carrier, die Ungarn seit dem EU-Beitritt im Mai 2004 verstärkt in ihre Streckennetzplanungen integriert haben, gibt es in Ungarn eine Vielzahl kleinerer Flugplätze mit Gras- sowie befestigten Landebahnen für die Sport-und Segelfliegerei und zehn Regionalflughäfen. Regional-Airports im Aufwind weiterlesen