Leipzig verteidigt Bundesliga-Spitze vor dem FC Bayern

RB Leipzig hat am fünften Spieltag die Tabellenspitze der Fußball-Bundesliga behauptet.

Das Team von Trainer Julian Nagelsmann mühte sich in Überzahl zu einem 2:1 (1:1)-Heimsieg gegen Hertha BSC. Damit liegen die Sachsen weiter einen Punkt vor Titelverteidiger FC Bayern. Die Münchner fuhren auch dank eines Tore-Dreierpacks von Robert Lewandowski mit dem 5:0 (2:0) gegen Eintracht Frankfurt ebenfalls ihren vierten Saisonsieg ein.

Schlusslicht bleibt der FSV Mainz 05. Die Rheinhessen sind nach dem 2:3 (2:1) gegen Borussia Mönchengladbach weiter punktlos. Union Berlin und der SC Freiburg trennten sich 1:1 (1:1).

RB Leipzig hat am fünften Spieltag die Tabellenspitze der Fußball-Bundesliga behauptet.

Das Team von Trainer Julian Nagelsmann mühte sich in Überzahl zu einem 2:1 (1:1)-Heimsieg gegen Hertha BSC. Damit liegen die Sachsen weiter einen Punkt vor Titelverteidiger FC Bayern. Die Münchner fuhren auch dank eines Tore-Dreierpacks von Robert Lewandowski mit dem 5:0 (2:0) gegen Eintracht Frankfurt ebenfalls ihren vierten Saisonsieg ein.

Schlusslicht bleibt der FSV Mainz 05. Die Rheinhessen sind nach dem 2:3 (2:1) gegen Borussia Mönchengladbach weiter punktlos. Union Berlin und der SC Freiburg trennten sich 1:1 (1:1).

© dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten.