web-repair.ch - Optimierung von Satzzeichen, Rechtschreibung, Grammatik und Formularen auf bestehenden InternetauftrittenAnzeige

Novák: NATO muss geeint und gestärkt werden

Die NATO muss geeint bleiben und gestärkt werden, aber die Fragen der Erweiterung des Bündnisses müssen diskutiert werden, sagte Präsidentin Katalin Novák am späten Montag im türkischen Staatsfernsehen – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen


Als Antwort auf eine Frage zum NATO-Beitritt Finnlands und Schwedens sagte sie in einem Interview mit der englischsprachigen Nachrichtensendung One on One auf TRT World: „In diesen anspruchsvollen Zeiten müssen wir vereint bleiben und wir müssen auch unsere Stärke zeigen.“ Die NATO sei ein wichtiges Bündnis, das gestärkt werden solle, fügte sie hinzu. In Bezug auf den NATO-Beitritt sagte sie: „Wir sollten Debatten über diese Entscheidungen führen; wir sollten wirklich die Vor- und Nachteile abwägen.“ Novák sagte, dass sowohl das ungarische Parlament als auch die Türkei bereits über den NATO-Beitritt Finnlands entschieden hätten, aber in Bezug auf Schweden würden im ungarischen Parlament harte Debatten geführt. „Von hohen schwedischen Vertretern gab es einige inakzeptable Aussagen über Ungarn“, sagte sie. „Es waren [unbegründete], voreingenommene Aussagen über Ungarn“, fügte sie hinzu. Sie sagte jedoch, dass sie als Präsidentin der Meinung sei, dass „wir diese Themen beiseite lassen und sagen sollten, dass wir in dieser sehr schwierigen und anspruchsvollen Situation mehr Gründe haben, Schweden in die NATO aufzunehmen, als dies abzulehnen.“

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen