Archiv der Kategorie: August 2006

Denkmal der Versöhnung

Gedenkstätte für die aus Ungarn vertriebenen Deutschen eingeweiht

Für die nach dem Zweiten Weltkrieg aus Ungarn vertriebenen Deutschen ist in Budaörs (dt. Wudersch) bei Budapest erstmals eine zentrale Gedenkstätte und ein Denkmal eingeweiht worden. An der Zeremonie auf dem Alten Friedhof der einst ungarndeutschen Gemeinde nahmen unter anderen die ungarische Parlamentspräsidentin Katalin Szili, der Vorsitzende der deutschen Landesselbstverwaltung in Ungarn, Otto Heinek teil. Denkmal der Versöhnung weiterlesen