Rekonstruktion im Heilbad-Krankenhaus

Harkány – Das Heilbad-Krankenhaus „Vilmos Zsigmondy“ in Harkány hat eine bedeutende Rekonstruktion abgeschlossen.

Im April wurde das älteste Gebäude nach etwa zweijähriger Rekonstruktionsarbeit wieder seiner Bestimmung übergeben. Für 1,1 Milliarde Forint (rund 4,4 Millionen Euro) wurde der Bau völlig erneuert. Die Heilbehandlung ging unterdessen mit voller Kapazität weiter, sagte Hauptdirektor Tamás Kerécz der Regionalzeitung „Dunántúli Napló“. Zu diesem Zweck waren einzelne Abteilungen in anderen Räumen des Krankenhauses untergekommen. Mit dem Umbau entstanden unter anderem drei Arztpraxen, Wartezimmer, ein neues Labor und eine Ergotherapie.

In dem Gebäude sollen mit Hilfe des schwefelhaltigen Heilwassers Krankheiten der Bewegungsorgane behandelt sowie Rehabilitations-Patienten nach Operationen und Unfällen betreut werden. Außerdem werden Hautkrankheiten wie Psoriase (Schuppenflechte), innere Krankheiten und chronische Frauenleiden therapiert.

Top Angebot im Mai in der Rogner Hotel & Spa Lotus Therme in Héviz

Ein „maienhaftes“ Midweek-Special

Das Discount-Angebot des Monats, mit einem Supersonderaktionspreis ab 285,- EUR pro Person im Doppelzimmer (keine Kombination mit weiteren Rabatten möglich)!

Das viertägige Midweek-Special in der Rogner Hotel & Spa Lotus Therme in Héviz inklusive drei Übernachtungen liegt wie schon der Name sagt immer mitten in der Woche und ist nur vom 06.-11., 13.-17. und 20.-25. Mai sowie 29. Mai –01. Juni 2007 buchbar.

Nutzen Sie während Ihres Aufenthalts nach Lust und Laune das kostenfreie Sport- und Wellnessprogramm, entspannen Sie in der Bade- und Saunalandschaft, schlemmen Sie an dem reichhaltigen Buffets – und nutzen Sie vor allem die „Extras“ dieses Arrangements:
Lösen Sie den inkludierten Rogner Activity Bon ganz nach Ihrem Aktivitätsbedürfnis ein und „bezahlen“ Sie Ihre Getränke mit den drei im Preis enthaltenen Rogner Beverage Bons.

Weitere Informationen und Buchung
Telefon: +36 83 500 500
Fax: +36 83 500 591
E-Mail: info@lotustherme.com
Website: http://www.lotustherme.com

Nun auch ab Köln/Bonn zum Balaton Airport

Ab 18. Juni 2007 fliegt Germanwings vom Flughafen Köln/Bonn nach Sármelék zum Fly Balaton Airport. Die low cost Fluggesellschaft Germanwings fliegt im Rahmen des Sommerflugplans bis zum 27.Oktober zweimal die Woche von Köln/Bonn zum Balaton mit dem Airbus A 319 (164 Passagiere). In diesem Zeitraum möchte Germanwings die Anzahl der Passagiere um 10.000 Fluggäste erhöhen und somit dazu beitragen, die Saison am Balaton zu verlängern.

Neu: Köln-Balaton
Jetzt auch aus der Domstadt günstig an den Plattensee.
Hier günstig buchen und mitfeiern!

Palkó Lajos, Marketing Direktor vom Fly Balaton bestätigt, dass die ersten Geschäftsbeziehungen mit Germanwings mit dieser neuen Fluglinie in die Balaton Region ein gutes Zeichen sind. Germanwings ist der zweitgrößte Partner von Fly Balaton, gemessen an den Buchungen.

Laut Plan sollen in Zukunft weitere deutsche Flughäfen ab 2008 dazu kommen, was bedeuten kann, dass über 150.000 Fluggäste am Fly Balaton landen werden. Palkó Lajos betonte, dass die Strategie der Ungarischen Tourismus Zrt. nur dann funktionieren kann, wenn diese Dienstleister und Ämter mit gemeinsamen Marketing eine nachhaltige Promotion (Werbung) auf dem internationalen Markt leisten. Nur so könnten die regionalen Hotels und Gemeinden davon profitieren. Wenn dies aber ausbleibt, kann diese Entwicklung nicht den erwarteten Erfolg bringen. Das würde zur Folge haben, das Germanwings seine Linien wieder reduziert. Im Falle eines gemeinsamen Erfolgs bis 2010 könnte sich der aktuelle Flugverkehr verdreifachen. Dies würde für die Balatonregion und Westungarn in punkto Wirtschaft sowie Tourismus eine richtige Erfolgsgeschichte bedeuten.

Peter Wolf