Neuer Abenteuerpark am Deseda-See bei Kaposvár

Die Aktiengesellschaft für Wald- und Holzwirtschaft SEFAG baut in der Nähe von Kaposvár am so genannten Deseda-See mit Hilfe von EU-Fördermitteln in Höhe von 130 Millionen Forint einen neuen Freizeitpark unter dem Namen „Kalanderdő – Abenteuerwald“. Das berichtete der Tourismusmanager der Firma auf der Fachkonferenz „Mensch und Natur“ in Kardosfa.

Weiterlesen…

Hochbetrieb in ungarischen Thermen

Die ungarischen Bäder mit Indoor-Becken und Wellness-Abteilung rechnen in den letzten zwei Wochen des Jahres mit einem starken Zuwachs an Gästen, sagte der Präsident des Bädervereins, Szabolcs Juhász, der Presse gegenüber. „Vor allem in den großen Bädern des Landes werden viele Besucher erwartet, hier kann der Gästeverkehr im Dezember bis zu einem Prozent des gesamten Jahresumsatzes ausmachen.“

Weiterlesen…

Schwimmhalle in Balatonfűzfő wieder geöffnet

Ende November wurde die Schwimmhalle von Balatonfűzfő mit ihrer Fünfzig-Meterbahn nach der wochenlangen Schließung wieder für die Besucher geöffnet. Neben den jährlichen Instandhaltungs- und Wartungsarbeiten mussten in diesem Jahr auch undichte Stellen im Dach geschlossen und das Heizsystem repariert werden.

Weiterlesen…

Balaton Zeitung wirbt in Leipzig für Urlaubsregion Plattensee

Touristik & Caravaning International mit Reiseangeboten weltweit

Die Touristik & Caravaning International (TC) feiert 25-jähriges Jubiläum. Die bedeutendste deutsche Reisemesse im Herbst öffnet vom 19. bis 23. November 2014 ihre Tore. Nationale und internationale Aussteller geben sich in Halle 5 ein Stelldichein, begehrte Urlaubsregionen, regionale Köstlichkeiten, Erholungsmöglichkeiten und Freizeitaktivitäten sind hier zu finden. Die Themen Caravaning und Camping befinden sich mit umfangreicher Marken- und Modellvielfalt in Halle 3. Halle 4 widmet sich ab 21. November dem Radeln, Rad- und Trendsport.

Weiterlesen…

Nyitott Balaton – Offener Balaton

Traumwetter lockt Reiselustige an den Plattensee

Temperaturen wie im Sommer locken Reiselustige nicht nur zum Wandern, Radfahren und Sonnen an den Balaton, hin und wieder kann man an den warmen Oktobertagen sogar Badelustige im See sehen. Mit 15-20 Grad Celsius ist das Wasser des Sees sehr warm für die Jahreszeit. Wem das doch ein wenig zu kühl ist, der kann die zahlreichen Programme im Rahmen der Kampagne „Nyitott Balaton – Offener Balaton” genießen.

Weiterlesen…