Stadtjubiläum in Körmend 2016

Die Stadt Körmend im Westen Ungarns feiert Ende Oktober ihr 772. Stadtjubiläum.

Aus diesem Grunde lädt die Stadtführung vom 27.-30. Oktober 2016 zu einem mehrtägigen Fest mit internationalen Gästen ein. Lassen Sie sich anstecken von der guten Laune der Menschen dieser Stadt und entdecken Sie die große Geschichte der Stadt unweit der österreichischen Grenze. Das Motto der Stadt lautet auch während der Feierlichkeiten: „Körmend – wo es zu jeder Zeit schön ist, zusammen zu sein!“.

Weiterlesen…

Ausstellung zeitgenössischer Fotografen

Strand in Balatonfűzfő
Strand in Balatonfűzfő
Im Rahmen des III. Aranykapu-Festivals wurde am 4. August 2016 im Kulturhaus von Balatonfűzfő bei einer Vernissage im Beisein des Bürgermeisters, Béla Marton, die Ausstellung „Fény-kép – Fotos“ eröffnet.

Die Ausstellung zeigt fünfzig Werke unterschiedlicher Themen von 25 zeitgenössischen Fotografen und wurde vom Ungarischen Verband der Fotografen „Magyar Fotóművészek Szövetsége“ zusammengestellt.

Weiterlesen…

XVII. Sommerfestspiele in Keszthely

Schloss Festetics in Keszthely
Schloss Festetics in Keszthely, Foto: Sebastian Starke
Im Rahmen der diesjährigen Theaterfestspiele kommt auf der Sommerbühne im Park des Festetics Schlosses von Keszthely in diesem Jahr eine Komödie aus England mit dem Ensemble des Theaters „Centrál Színház” in ungarischer Sprache zur Aufführung.

Als Best New Comedy 2015 von den Laurence Olivier Awards ausgezeichnet, fand das Stück „The Play That Goes Wrong“ von Henry Lewis, Jonathan Sayer und Henry Shields mittlerweile den Weg auf zahlreiche ausländische Bühnen, unter anderem in Ungarn.

Die traditionellen Theater-Sommerfestspiele von Keszthely wurden vom Künstlerehepaar Juli Básti und Tamás Puskás im Jahre 2000 ins Leben gerufen. Sie gelten heute als die größte Theaterveranstaltung des Balatoner Sommers.

Weiterlesen…

Nacht der Museen in Ungarn 2016

Nacht der Museen in Ungarn 2016
Nacht der Museen in Ungarn 2016
Das traditionelle Mittsommerfest der Museen findet am 25. Juni 2016 von 18-24 Uhr statt.

Landesweit sind dann 380 Museen, Burgen, zoologische Gärten, Arboreten und andere Einrichtungen geöffnet. Mit insgesamt 2100 Programmangeboten ist die „Lange Nacht der Museen“ der größte Kulturevent Ungarns.

Die Schwerpunktthemen sind in diesem Jahr „Helden, Erfinder und Entdecker“.

In Budapest beteiligen sich mehr als hundert Museen und Einrichtungen an der Veranstaltungsreihe.

Weiterlesen…