Race to Zala Springs Finale und Nationalfeiertag

Golfball und Schläger

Buchen Sie schon jetzt Ihre Teilnahme am 5. Race to Zala Springs der diesjährigen Saison am 22. Oktober und nehmen Sie an der Verlosung für eine Clubmitgliedschaft in der Saison 2023 teil!

Die Startgebühren betragen für Junior Zala Springs Mitglieder 6.900 Ft, bei Zala Springs Vollmitgliedschaft 9.900 Ft, für Zala Springs Weekdays für Mitglieder 14.900 Ft, für Junior-Gäste 14.900 Ft und für sonstige Gäste – 32.900 Ft. Die Gebühren beinhalten das Startpaket, Greenfee und ein feines Mittagessen im eleganten Clubrestaurant. Anmeldungen im Internet unter: https://mgsz.golfigo.com/de/federations/mgsz/0/competitions/1037/entries/new/.

Das Turnier beginnt um 9 Uhr und wird bei voraussichtlich angenehmem Herbstwetter ausgetragen. Das Format ist ein maximal PAR +5 Schläge Strokeplay 18 Loch – HCP-Qualifikationsturnier.

Am Tag nach dem Turnier lohnt sich der Besuch einiger Ortschaften unweit von Zalacsány, denn der 23. Oktober ist seit 1989 ein nationaler Feiertag. Er erinnert an den Ausbruch des Ungarischen Volksaufstandes mit der friedlichen Großdemonstration von Studenten am 23. Oktober 1956 in Budapest sowie an die Ausrufung der Ungarischen Republik am 23. Oktober 1989. In den Gemeinden des Landes finden Kranzniederlegungen an den 56-er Denkmalen und zahlreiche kulturell umrahmte Gedenkfeiern statt.

In der Komitatshauptstadt lädt das Symphonieorchester Zalaegerszeg am 23. Oktober um 17.30 Uhr in die Konzerthalle (Zalaegerszeg, Ady út 14) zum traditionellen Festkonzert ein. Auf dem Programm stehen die Egmont Ouvertüre von Beethoven, das Klavierkonzert in G-Dur von Beethoven und Ungarische Bilder von Bartók. Dirigent ist János Sándor, am Klavier spielt Valentin Magyar. Der Eintritt ist frei.

In Hévíz gibt der Artisjus-Preisträger Miklós Teleki am 24. Oktober um 19 Uhr unter dem Motto „Zeitgenössische Schätze: ungarische Orgelmusik” ein Sonderkonzert in der Hl. Geistkirche (Hévíz, Széchenyi u. 33). Es erklingen Werke von Gábor András Virágh, David Magda, Levente Márton Horváth sowie Ferenc Szilárd Kovács. Der Eintritt beträgt 1.200 Ft.