Gefro Banner

Balaton Zeitung – Heft „August 2007“

Balaton Zeitung Cover August 2007

Top-Themen in der Balaton Zeitung

Viel Geld für den Balaton
Experten-Konferenzen zur Zukunft der See-Region

Neue Abschnitte der M7
Das Köröshegyer Viadukt wird voraussichtlich am 8. August übergeben

Top Strände, Strandbäder & Insider-Tipps
Die Strände am Nordufer – von Keszthely bis Balatonakarattya entdeckten

Steuerlast fürs Ungarn-Haus
Wer muss pro Jahr wieviel Geld für seine Immobilie zahlen?

Sie kennen die Balaton Zeitung noch nicht? Sie möchten die Balaton Zeitung vorab unverbindlich und kostenlos testen? Dann sichern Sie sich noch heute Ihr kostenloses Probeexemplar!

Titelstory dieser Balaton Zeitung

Einfach Klasse: Das neue Balaton-Feeling

„Balaton Sound“ in Zamárdi auf Anhieb ein toller Erfolg

Blau-weißer Himmel über smaragdgrünem Wasser, Soul-, Hiphop- und sanfte Café-del-Mar-Musik, Sundowner und Badesteg – das war bestes Balaton-Feeling! Vier Tage lang haben Zamárdi und das Balaton-Sound-Festival gezeigt, welches Potential der Balaton hat: Er kann – mit den richtigen Ideen – mächtig an Urlaubswert gewinnen. Wurde mit der Festival-Premiere eine neue Ära eingeläutet? Für die Zukunft des Sees stehen bereits Hunderte Millionen Euro bereit, und das Festival ließ ahnen, was erreicht werden kann.

Zamárdi: Vier Tage Beach-Party mit internationalen Stars.Auf zwei Haupt- und diversen Nebenbühnen gaben sich über 100 Künstler die Mikrophone in die Hand, darunter top Gruppen wie Beastie Boys und Basement Jaxx. 30.000 Besucher gingen begeistert mit. Tenebruso Mauro, Chef der Mauro Pizzeria, schwärmt mit italienischem Feuer: „Unheimlich gut, ein Spitzen-Publikum, das sollte man öfter machen.“ „Das Festival in Zamárdi zu haben“, freut sich auch András Bacsa vom Weingut & Restaurant Szent Kistóf, „ist phantastisch.“ Klára Horváth, Tourinform Zamárdi, begeistert der hohe Reklamewert für den Ort. „Die Hotels und Pensionen sind ausgebucht.“ Bei Mária Mészáros vom Tourist-Service „klingelte den ganzen Tag das Telefon, weil Leute Unterkünfte suchten. Das Interesse war auch bei Familien sehr groß“. Dr. Tamás Kovács, Notar der Gemeinde, rechnet mit 23 Mill. Ft (ca. 94.000,- EUR) Mehreinnahmen durch Pachterlös und die Kurtaxen-Zahler. „Zamárdi“, sagt er, „ist gerne bereit, weiterhin Festivals zu veranstalten“.

Wo feiert’s sich im August am besten?
Das Angebot reicht von königlichen Köchen bis zur Miss-Krone. Die königlichen Köche sind in Nagyszakácsi zu Hause (gut 20 km südlich des West-Balaton). Den Besucher erwarten beim kulinarischen Festival Gerichte nach Originalrezepten, die in zeitgenössischer Kleidung zu Renaissance-Musik serviert werden, und ein mittelalterlicher Markt.Eine Krone krönt die Wahl der „Sio Miss Balaton“. Die Würfel fallen in Siófok. Reichlich Flirt-Potential bieten auch Partys wie z. B. die Danubius Strand-Party in Vonyarcvashegy.

Weitere Themen in der Balaton Zeitung

Seepanorama aus dem Badehaus
Das Hotel Yacht Club in Siófok erwartet seine Gäste mit neuen Dienstleistungen

Raser: Die große Gefahr
Mehr Blitzanlagen sollen Somogyer Straßen sicherer machen

Mehr Wasserunfälle am Balaton
In der diesjährigen Saison sind die Stürme am Nachmittag häufig

Ein Problem: Der Silberkarpfen
Experten streiten, ob er dem Balaton nützt oder schadet

Mensch und Natur finden zueinander
Neues Nationalparkkonzept in Südungarn bewährt sich

Erholung und Verwöhnangebote
Mehrere Tausend Gäste nutzen täglich das Thermalbad in Gunaras

Pavillonkonzerte in Keszthely
Bis Ende August werden abendliche Konzerte am Balatonufer veranstaltet

Rekonstruktion des Szigetfürdö
Strandinvestitionen in Keszthely

Innengebiet oder Außengebiet
Änderung der Zuordnung in Zalakaros?

Feine Früchtchen: Süßes & Hochprozentiges
Entdeckungen bei Köchen, Winzern und Brand-Meistern