Über Betrugsversuch und Kindesentführung

42 Grad auf dem Thermometer, als wir zu Hause ankommen. Das Schwitzen hat sich gelohnt. Endlich ist die Familie offiziell in Miskolc registriert. Aufenthaltserlaubnis und Adresskarte für drei Kinder und zwei Erwachsene. Es hätte so einfach sein können, wäre da nicht dieser eine Fehler gewesen den wir unwissentlich begangen haben.

Weiterlesen…

In Liebe, Ungarn

Schwellenland, korrupt, ein Zaun und Hetzkampagnen. In der jüngsten Vergangenheit ist Ungarn in den deutschen Medien leider nicht sonderlich positiv erwähnt worden. Demnach war die Resonanz, bezüglich unserer Auswanderung in meine alte Heimat, von vielen Fragen zur politischen Lage des Landes behaftet.

Weiterlesen…