Panorama-Radweg zwischen Balatonfűzfő und Balatonalmádi übergeben

Die Verbesserung des Radwegenetzes rund um den Balaton wird dazu beitragen, dass immer mehr Menschen die einzigartig schöne Ferienregion besuchen, sagte Parlamentsabgeordneter Károly Kontrát bei der Übergabe des 1,3 Kilometer langen Abschnitts zwischen Balatonfűzfő und Balatonalmádi. Der schöne Panoramaweg wurde mit Fördermitteln in Höhe von 57 Millionen Forint verwirklicht, schreibt das Internetportal hirbalaton.hu.

Weiterlesen…Panorama-Radweg zwischen Balatonfűzfő und Balatonalmádi übergeben

Kinizsi Burg – Juwel im Balatoner Oberland

Die Burg Nagyvázsony gehört zu den beliebtesten mittelalterlichen Festungen des Landes. Im Frühjahr begannen in der Kinizsi Burg Renovierungs- und Umbauarbeiten. Das unter Denkmalschutz stehende imposante Ensemble erfährt im Rahmen des Nationalen Schlösser- und Burgenprogrammes eine Erneuerungskur. Für diese Arbeiten stehen 1 Milliarde Forint aus EU-Fördermitteln zur Verfügung.

Weiterlesen…Kinizsi Burg – Juwel im Balatoner Oberland

Elektrifizierung der Nord-Bahn am Balaton geht weiter

Die Bauarbeiten zur Elektrifizierung der Eisenbahnlinie am Nordufer des Balaton gehen planmäßig voran, schreibt das Internetportal balatontipp.hu. Die durch das Coronavirus verursachte epidemische Situation hat derzeit keine Auswirkungen auf die Bauarbeiten entlang der Strecke Szabadbattyán-Balatonfüred, heißt es in einer Erklärung der Baufirma Nemzeti Infrastruktúra Fejlesztő Zrt.

Weiterlesen…Elektrifizierung der Nord-Bahn am Balaton geht weiter