web-repair.ch - Optimierung von Satzzeichen, Rechtschreibung, Grammatik und Formularen auf bestehenden InternetauftrittenAnzeige

Varga: Hohe Kraftstoffpreise nicht durch Steuern verursacht

Ungarns Steuern seien nicht für die hohen Kraftstoffpreise verantwortlich, sagte der Finanzminister am Montag und fügte hinzu, dass die Steuern auf Kraftstoffe zu den niedrigsten in der Europäischen Union gehörten – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Weiterlesen…

Mehr als 190.000 Schüler erhalten Laptops

Die Regierung wird weitere 193.000 Laptops an Grund- und Sekundarschulen verteilen, womit die Zahl der Schüler, die solche aus der Staatskasse gekauften Geräte nutzen, auf 450.000 ansteigt, sagte ein Staatssekretär des Innenministeriums – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Weiterlesen…

Ungarn und VAE unterzeichnen Kooperationsabkommen für die Verteidigungsindustrie

Ungarn und die Vereinigten Arabischen Emirate haben ein Abkommen über die Zusammenarbeit in der Militär- und Verteidigungsindustrie unterzeichnet, wie das Verteidigungsministerium am Montag mitteilte – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Weiterlesen…

Szijjártó: EU bereitet sich auf Weltkrieg vor

Die Entscheidungsträger in Brüssel „bereiten sich auf einen Weltkrieg vor“, um auf die sich verschlechternde militärische Situation in der Ukraine zu reagieren, trotz des „Scheiterns der Strategie der Waffenlieferungen“, sagte der Minister für Außenpolitik und Handel – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Weiterlesen…