Ungarn: Zahl der Arbeitslosen sinkt auf fast 300.000

Die Zahl der registrierten Arbeitssuchenden in Ungarn ist im Oktober auf 306.000 gesunken, rund 70.000 weniger als der Höchststand vom Juni, sagte der Staatssekretär für Beschäftigungspolitik Sándor Bodó in einem Kommentar zum jüngsten Monatsbericht der Nationalen Arbeitsverwaltung (NFSZ). Die Zahl der Arbeitslosen sei in der 19. Woche in Folge gesunken, sagte Bodó – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Weiterlesen…

Finanzminister: Das BIP in Ungarn könnte im Jahr 2020 um 6,4% sinken

Das Bruttoinlandsprodukt Ungarns könnte in diesem Jahr um 6,4% fallen, und die wirtschaftlichen Trends könnten sich ab dem zweiten Quartal 2021 ändern, wenn bis dahin möglicherweise ein Impfstoff gegen das Coronavirus zur Verfügung steht, sagte Finanzminister Mihály Varga bei einer jährlichen Anhörung vor einem Parlamentsausschuss – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Weiterlesen…