web-repair.ch - Optimierung von Satzzeichen, Rechtschreibung, Grammatik und Formularen auf bestehenden InternetauftrittenAnzeige

Veröce: Kapitän des Donaukreuzfahrtschiffs wurde festgenommen

Der Kapitän des Kreuzfahrtschiffs wurde als Verdächtiger wegen unterlassener Hilfeleistung vernommen und am Montag festgenommen, so die Polizei auf police.hu – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Weiterlesen…

Produktion im Baugewerbe fällt im März um 6,3 Prozent im Jahresvergleich

Die Produktion des ungarischen Bausektors ist im März um 6,3 % im Jahresvergleich gesunken, teilte das Statistische Zentralamt (KSH) am Mittwoch mit – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Weiterlesen…

Századvég: Europäische Bürger gegen die Entsendung von Soldaten ins Ausland

Etwa 59 % der Bürger der Europäischen Union erklärten, dass sie bereit wären, für ihr Land im eigenen Land zu kämpfen, 27 % sagten, sie wären auch bereit, jenseits der Grenzen zu kämpfen, aber 69 % sprachen sich gegen eine Beteiligung ihrer Soldaten in der Ukraine aus, so das Meinungsforschungsinstitut Századvég am Mittwoch unter Berufung auf eine Umfrage mit dem Namen Europe Project – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Weiterlesen…

Bóka: Ungarns Ratspräsidentschaft soll Funktionsfähigkeit der EU sicherstellen

Ungarn wird die EU-Ratspräsidentschaft übernehmen und dafür sorgen, dass die Europäische Union in einer politisch und sicherheitspolitisch äußerst sensiblen Zeit funktionsfähig bleibt und auf Krisen reagieren kann, erklärte der ungarische Minister für EU-Angelegenheiten, János Bóka, am Freitag bei einer Diskussion mit der Presse – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Weiterlesen…