Gefro Banner

800 Millionen für Radwegenetz in Zala

Im Komitat Zala fließen in naher Zukunft rund 800 Millionen Forint EU-Fördermittel über das Operative Programm für Gebiets- und Siedlungsentwicklung TOP in den Bau von Radwegen und in die Verbesserung von Bikerfreundlichen Angeboten, teilte die Selbstverwaltung des Komitates gegenüber ungarischen Medienvertretern mit. Innerhalb des Projektes „Zala Kétkeréken – Zala auf zwei Rädern” werden bis zum Juni 2019 zwanzig Kilometer Radwege gebaut.

Weiterlesen…