Die größten Erfolge Ungarns im Weltfußball

Die Ost-Europäer sind nicht gerade eine Nation, die für ihren Fußball bekannt ist wie Brasilien oder Argentinien. In den letzten Jahrzehnten ließ auch die Teilnahme am Weltfußball stark zu wünschen übrig, denn eine Teilnahme bei einer Fußball Weltmeisterschaft gab es bereits seit 1986 nicht mehr. Damals fand die WM in Mexico statt, bei der die „Nemzeti Tizenegy“ bereits in der Vorrunde scheiterte. Dort hießen die Gegner der ungarischen Nationalmannschaft noch UdSSR, Kanada und Frankreich, was mit Sicherheit für sich spricht.

Fußballrasen und Eckfahne mit Ball

Weiterlesen…Die größten Erfolge Ungarns im Weltfußball

Die bekanntesten Fußballer Ungarns

Die Nation im Südosten Europas ist in jüngster Vergangenheit kein Land, das für seinen guten Fußball bekannt ist. Vielmehr ist Ungarn aktuell ein Außenseiter im Fußballgeschäft. Wirft man einen Blick auf die ungarische Nationalelf, dann sind den meisten nur wenige bekannt. Als Bundesliga Fan kennt ist einem allerdings der ein oder andere Name geläufig. Nichtsdestotrotz hat Ungarn allerdings auch andere Bekanntheiten, wie Lothar Matthäus. Doch was hat denn ein Ex-Münchner und jetzt Sky Experte mit Ungarn zu tun?

Fußballstadion

Weiterlesen…Die bekanntesten Fußballer Ungarns

Ungarische Fußballprofis in der Bundesliga

Die Europameisterschaft rückt immer näher und Ungarn hat durch den vierten Platz in der Gruppe E den direkten Sprung zur EM 2020 verpasst. Dennoch bieten die Qualifikationsspiele noch eine Chance auf die Gruppenphase. Im ersten Qualifikationsspiel, welches erst im März 2020 stattfindet, trifft das Team auf Bulgarien und ist zu einem Sieg verpflichtet, um die Chance auf eine Teilnahme an der Europameisterschaft noch erreichen zu können.

Fußballspiel

Weiterlesen…Ungarische Fußballprofis in der Bundesliga

Ungarns Nationalmannschaft in den Europameisterschafts Playoffs

In Gruppe E musste Ungarns Nationalmannschaft gegen Teams wie Kroatien, Wales und die Slowakei bestehen, um die direkte Qualifikation zur EM 2020 schaffen zu können. Mit vier Siegen und vier Niederlagen reichte es am Ende der Qualifikation nur für den vierten Platz, der jedoch dennoch eine Chance auf die Europameisterschaft 2020 bietet. In den Playoffs für die EM erhält Ungarn mit den Bundesligaspielern Gulacsi, Sallai und Szalai noch einmal die Chance, das Los zur Europameisterschaft einlösen zu können.

Fußballstadion

Weiterlesen…Ungarns Nationalmannschaft in den Europameisterschafts Playoffs