Debrecen: Bau des BMW-Werks stärkt die ungarische Wirtschaft

Der Bau eines BMW-Werks im ostungarischen Debrecen werde die ungarische Wirtschaft weiter stärken, sagte der Außen- und Handelsminister und kommentierte die Ankündigung des deutschen Automobilherstellers, im Frühjahr 2020 ein Bauprojekt zu starten. „Das Entwicklungsprojekt wird dank der hochwertigen Arbeit, des Fleißes und der hervorragenden Leistung der Ungarn nach Ungarn kommen“, sagte Péter Szijjártó gegenüber der Nachrichtenagentur MTI.

Weiterlesen…Debrecen: Bau des BMW-Werks stärkt die ungarische Wirtschaft

Ungarns Nationalmannschaft in den Europameisterschafts Playoffs

In Gruppe E musste Ungarns Nationalmannschaft gegen Teams wie Kroatien, Wales und die Slowakei bestehen, um die direkte Qualifikation zur EM 2020 schaffen zu können. Mit vier Siegen und vier Niederlagen reichte es am Ende der Qualifikation nur für den vierten Platz, der jedoch dennoch eine Chance auf die Europameisterschaft 2020 bietet. In den Playoffs für die EM erhält Ungarn mit den Bundesligaspielern Gulacsi, Sallai und Szalai noch einmal die Chance, das Los zur Europameisterschaft einlösen zu können.

Fußballstadion

Weiterlesen…Ungarns Nationalmannschaft in den Europameisterschafts Playoffs