Fröste schaden der Obstblüte

Der Frost Ende März macht insbesondere den Obstbauern große Sorgen. „Die Aprikose steht in voller Blüte, die unerwarteten Nachtfröste verursachten je nach Sorte und Region bereits in 40-90 Prozent des Baumbestandes Blüten- und Knospenschäden, Pfirsichbäume erlitten in 30-60 Prozent Schäden, so dass maximal mit einer durchschnittlichen Ernte gerechnet werden kann“, sagte Ferenc Apáti, stellvertretender Vorsitzender der Ungarischen Fachorganisation für Obst und Gemüse FruitVeB.

Weiterlesen…Fröste schaden der Obstblüte

Der Obst- und Gemüsegarten im April

Kompost natürlich schattieren, Basilikum aussäen, kleine Kohlköpfe, Gurken behutsam behandeln, Rettich aussäen, Wurzelpetersilie aussäen, Insektenschutznetz für Zwiebel und Möhre, Anzucht von Horngurken, Jungpflanzen richtig pikieren, Zeit für diverse Aussaaten, Mausohrstadium gleich Schnittstopp, Tafeltrauben pflanzen, Neupflanzungen kontrollieren, Sortenwahl bei Essmandeln, Tafeltrauben pflanzen, Frostrisse verarzten, Nützlinge in die Obstbäume locken, Obststräucher durch Absenker vermehren, Mondkalender im April 2020 uvm.

Ein Baum blüht im Frühling

Weiterlesen…Der Obst- und Gemüsegarten im April

Blühender Efeu – seine Blüten geben noch Futter im endenden Jahr, Frühjahrsschnittarbeiten vorsichtig vornehmen!

Gäbe es eine Umfrage unter Bienen, Wespen und Schmetterlingen, würden die Befragten sicher dem Efeu die besten Noten verteilen. Alte Efeupflanzen treiben ihre Blüten nämlich dann, wenn es sonst kaum noch andere Nektarquellen gibt. Efeu blüht von Ende August bis fast in den Dezember hinein.

Blühender Efeu 1

Weiterlesen…Blühender Efeu – seine Blüten geben noch Futter im endenden Jahr, Frühjahrsschnittarbeiten vorsichtig vornehmen!

Der Gemüsegarten und Tiere im Garten – Februar und März

Rhabarber verfrühen, Basilikum aussäen, Sprossen selbst anziehen, Rasenflächen in Gemüsegarten umwandeln, Anzucht und Verwendung von Stielmus, Steckzwiebeln treiben, Jungpflanzenanzucht, Gemüseaussaat, Erdbeeren verfrühen, Obstbaumschnitt, Pflanzung und Schnitt, Mehltau an Wein, Gartenplanung, Informationen für Hobbygärtner, essbare Frühlingsblumen, Frühbeete richtig wässern, Füttern von Vögeln, Nistkästen, Mondkalender im Februar und März 2020 uvm.

Amsel im winterlichen Garten, Foto: Sebastian Starke
Vogel im winterlichen Garten, Foto: Sebastian Starke

Weiterlesen…Der Gemüsegarten und Tiere im Garten – Februar und März

Lebensraum Garten – Vogelfütterung im Winter: Wer füttert, muss auch durchhalten

Wenn Ihr Garten vielfältig und naturnah gestaltet ist, ist das ganze Jahr über Lebensraum und Nahrung vorhanden. Viele Blüten locken die für Jungenaufzucht unentbehrlichen Insekten in Naturgärten. Beerentragende heimische Gehölze, wie etwa Eberesche, Weißdorn oder Holunder sowie Samen ansetzende Sommerblumen, Gräser und Wildkräuter sorgen für Abwechslung in der Kost. In liegengebliebenem Laub, trockenen Stängeln und im Komposthaufen finden Vögel auch im Winter tierische Nahrung.

Meisenknödelspender

Weiterlesen…Lebensraum Garten – Vogelfütterung im Winter: Wer füttert, muss auch durchhalten