Gefro Banner

Ausgabe 10-11/2013 – Schnellboote in Siófok vorgestellt

Schnellboote in Siófok vorgestellt

Taxiverordnung in Kraft
Einheitliche Preise bei allen Taxen in Budapest

Mehr ausländische Touristen
Besucherzahlen in der Region Balaton gestiegen

Mehr tödliche Unfälle
Verkehrsstatistik in Ungarn zeigt keine Verbesserung

Linienflüge nach Moskau
Positive Zwischenbilanz am Hévíz-BalatonAirport in Sármellék

E-Paper gratis herunterladen →

Titelthema in dieser Ausgabe der Balaton Zeitung

Schnellboote in Siófok vorgestellt

Atemberaubende Fahrten über den See mit bis zu 40 km/h

Im Rahmen einer Pressekonferenz und anschließenden Probefahrt wurde am 11. September das erste von zwei neuen Schnellbooten der Schifffahrtsgesellschaft Bahart von Generaldirektor Gábor Halmos vorgestellt und anschließend feierlich in Betrieb genommen.

Das zweite Boot „Magor“ wird Ende des Monats erwartet.

Die Boote des Typs ADRIANA 36 wurden mit Hilfe von EU-Fördermitteln in Höhe von 40 Millionen Ft finanziert und in der Werft von Zadar in Kroatien gebaut. Die Gesamtkosten betrugen 100 Millionen Ft.

Die Boote haben eine Länge von 11,34 Meter und sind 3,98 Meter breit. Mit ihren zwei Volvo-Penta-Motoren erreichen sie eine Maximalgeschwindigkeit von 40 km/h. Sie können bis zu 25 Personen transportieren und sind behindertengerecht gebaut. Bereits am 14. September nahm das Boot „Hunor“ seinen Dienst auf. Bis zum 6. Oktober wird es samstags zwischen Siófok, Balatonfüred und Tihany verkehren. Ab dem nächsten Jahr sollen beide Boote in der Vor- und Nachsaison zweimal wöchentlich, in der Hauptsaison täglich auf dieser Strecke verkehren.

Für die Schnellboote können Tagestickets zum Preis von 8500 Ft (Kinder 4250 Ft) gelöst werden, mit denen die Fahrt mehrfach unterbrochen und später fortgesetzt werden kann. Eine Runde von Siófok – Balatonfüred – Tihany – Siófok, kostet 5800 Ft (Kinder 2900 Ft).

Die Schnellboote versprechen atemberaubende Fahrten über den See. Sie können ähnlich wie die Calypso in Fonyód mit Crew zusammen auch gemietet werden.

Weitere Themen in dieser Ausgabe Balaton Zeitung

Privater Konsum in Ungarn
Jährliche Kaufkraft je Einwohner beträgt knapp 4.900 Euro

Beste Saison seit Jahren
Viel Umsatz an den Strandbädern von Siófok

Kleinunternehmer sind zufrieden
Heimische Touristen kamen in Scharen

300 Freiwillige versorgten Verletzte
Rotes Kreuz schloss Erste-Hilfe-Stationen am Balaton

Luftverschmutzung in Kolontár
Mal Zrt. wieder in der Verantwortung

Schnellstraße wird gebaut
Bis Ende 2016 soll die Straße Nr. 8 ausgebaut werden

Bauern demonstrierten in Pápa
Kleinerzeuger fordern staatliche Bürgschaft

Neue Attraktion in Zala
Moor von Vindornyaszölös erwartet Besucher

Spenden helfen Tierheim
Neue Einrichtung für Hunde in Nagykanizsa übergeben

Straßenbau geht weiter
Im Raum Alsópáhok sollen Straßen erneuert werden