Gefro Banner

Siófok erwartet die Schlittschuhläufer

Dank deftiger Minusgrade an den letzten Tagen hat die Eisdecke auf dem Balaton eine Stärke von zehn Zentimetern erreicht.

Der Stadtdirektor von Siófok hat die Eisflächen am Silberstrand, am Ende der Arany János utca gelegen, für sportliche Vergnügungen wie Schlittschuhlaufen, Eishockey, Eissegeln etc. freigegeben,

Die stadteigene Fa. Balaton-parti Kft. erklärt die Ausübung der Wintersportarten auf den ausgewiesenen Flächen ab heute für rechtmäßig. Begrenzungsbojen, Hinweistafeln und Aufsichtskräfte garantieren die Sicherheit der Eisläufer ebenso wie die fachliche Not- und Unfallversorgung vor Ort.

Und damit sich die Wintersportler besonders wohl fühlen, stehen für deren leibliches Wohl Schmalzbrote, Tees und Glühwein zum Kauf bereit. Offiziell ist die sichere Benutzung der genannten Flächen täglich von neun bis siebzehn Uhr gestattet.

Siófok erwartet ab heute also auch gerne alle wintersportbegeisterten Touristen. Übrigens können auch Eisschlitten an Ort und Stelle ausgeliehen werden.