Gefro Banner

Rekordbesucherzahl beim Balaton Sound

Das achte Balaton Sound Festival in Zamárdi schloss am 13. Juli mit einer Rekordzahl von 145 Tausend Besuchern an vier Tagen. Mit einer großen Zahl an Weltstars hat sich Balaton Sound in den letzten Jahren zu einem der wichtigsten Festivals in Mitteleuropa entwickelt.



Jahr für Jahr steigt auch die Zahl der ausländischen Besucher. In diesem Jahr ging die Hälfte der Tickets an ausländische Besucher. Sie kommen hauptsächlich aus dem deutschen Sprachraum, aus Holland und Belgien. Im Vergleich zum Vorjahr wurde das Festivalgelände am Strand von Zamárdi im Vorfeld um dreißig Prozent erweitert.

Bürgermeister, Gyula Csákovics, zufolge hat das Festival mit seiner Erfolgsgeschichte viel für eine neue Beliebtheit des Balaton bei jungen Leuten getan. Für die Kleinstadt ist das Festival sehr wichtig: schon Ende Dezember waren alle Unterkünfte ausgebucht. Dem Bürgermeister zufolge hat die Stadt durch das Festival direkte Einnahmen von rund 60 Millionen Forint, indirekt fließen weitere Millionen in die Stadtkasse.