Gefro Banner

Ungarisches Woodstock-Festival beginnt

Woodstock lässt grüßen: An diesem Montag beginnt das 16. Insel-Festival (11.-18. August) auf der Schiffswerft-Insel (Hajógyári Sziget) im Norden von Budapest. Die Atmosphäre und die Gestaltung erinnern an das legendäre Musikfestival 1969 in den USA, weshalb das Insel-Festival in Ungarn auch immer wieder gern damit verglichen wird.

Das Festival in Budapest gibt Gruppen und Solisten aus 42 Ländern auf einer Fläche von 76 Fußballfeldern eine Bühne, berichtet die Unabhängige Nachrichtenagentur. Unter anderem haben sich Iron Maiden, R.E.M., Jamiroquai, Sex Pistols, Kaiser Chiefs, Alanis Morissette und The Killers angesagt.

Dieses Jahr können schon 70 000 Besucher täglich am Festival teilnehmen, sagte Chef-Organisator Károly Gerendai. Dauerkarten und auch Tages-Tickets finden reißend Absatz. Der Campingsplatz wurde um 5000 Plätze erweitert, so dass mehr Gäste als früher auch die Nacht am Festivalort verbringen können.

Rund 6000 Menschen bauten innerhalb von zwei Wochen Bühnen, Zelte und provisorische Gebäude auf, 1500 Sicherheitskräfte werden während der Festivaltage Dienst auf der Insel verrichten.

(Internet: http://www.sziget.hu/festival_german)