Gefro Banner

Ausgabe Mai 2011 – Campingplätze gut gebucht

Campingplätze gut gebucht

Ungarn erhält neue Verfassung
Zahlreiche Demonstrationen gegen das neue Grundgesetz

Untersuchungszentrum eingerichtet
Vor einem halben Jahr geschah die Rotschlammkatastrophe

Goldene Zeiten in Hévíz
VI. Concours d’elegance im Park des Lotus Therme Hotel & Spa

Windkraftanlagen am Balaton?
Projekt zur Verbesserung der Lebensräume installiert

Sie kennen die Balaton Zeitung noch nicht? Sie möchten die Balaton Zeitung vorab unverbindlich testen? Dann sichern Sie sich noch heute Ihr 3-Monate-Schnupperabo

Titelstory im Mai 2011 in der Balaton Zeitung

Campingplätze gut gebucht

Balatontourist AG empfing 600.000 Gäste im Jahr 2010

Anfang April ist wieder Leben eingekehrt auf den Campingplätzen von Balatontourist rund um den See: nach den Frühjahrsarbeiten sind die Plätze wieder für die Camper geöffnet. Die Buchungen für dieses Jahr haben bereits das Niveau des Vorjahres erreicht, berichtete der stellvertretende Kommunikationsdirektor des Eigentümers SCD Group, Péter Elkán, der Presse gegenüber. Elkán rechnet in diesem Jahr mit einem warmen Sommer und damit mit einer starken Zunahme der Buchungen auf den Campingplätzen.

Wie jedes Jahr begann am 1. April mit der Öffnung des Thermalcampingplatzes in Zalakaros und des Clubs Siófok mit seinen 218 Bungalows die Saison bei Balatontourist. Der lange, stürmische Winter hatte besonders auf den Campingplätzen viele Schäden verursacht, so dass nach dem Abschluss der Reparaturarbeiten bis Ende Mai nach und nach alle 18 Plätze geöffnet werden. In Abhängigkeit von der Saison bleiben sie dann bis Ende September oder Ende Oktober fortlaufend geöffnet.

Die Campingplätze von Balatontourist liegen meist direkt am Wasser und sind sehr familienfreundlich. Auf den Campingplätzen in Alsóörs (Európa), Balatonszemes (Vadvirág), Révfülöp (Napfény) und Keszthely (Zala Kemping) stehen in der Sommersaison Animatoren, Planschbecken, geschützte Sandstrände für Kinder und in den Sanitäranlagen Kinderbadewannen zur Verfügung.

Den Buchungen zufolge sind die beliebtesten Unterkünfte auf den Campingplätzen Bungalows, Ferienhäuser und die so genannten mobilen Häuser. Diese sind bereits jetzt schon für die Sommersaison ausgebucht. Der Autocampingplatz Zamárdi ist für die Zeit des Balaton Sound Festivals ebenfalls komplett ausgebucht. Die Camper mit Zelt und Wohnwagen buchen in der Regel nach Wetterlage und kurz vor ihrer Anreise, so dass Frühbuchungen keine Aussagen über das zu erwartende Interesse an den Balatoner Campingplätzen im Sommer zulassen.

Die Balatontourist AG hatte im vergangenen Jahr 600.000 Gäste auf ihren Campingplätzen, 60% davon waren ausländische Touristen vor allem aus Deutschland, Österreich, Holland, Tschechien und Dänemark. 2010 ging die Zahl der inländischen Touristen wegen des regnerischen Wetters stark zurück.

T.T.

Weitere Themen in dieser Ausgabe Balaton Zeitung

Überprüfung der Personenschifffahrt
Selbstverwaltungen beantragen Zahlungsaufschub

Demonstration von Ärzten
Ungarische Ärzte verdienen am schlechtesten

Denkmaldiebstahl in Siófok
Eine halbe Million Forint für Hinweise

Sturmwarnungssystem am Balaton
Zentrale in Siófok wurde weiter modernisiert

Rätselhafte Begrüßung
Runenschilder am Ortsrand von Harkány

Neue „Ruheverordnung“
Auch das Rasenmähen ist in Füred an lärmfreien Tagen verboten

Zufriedenheit spürbar höher
Deutsche Firmen in Ungarn wieder optimistischer

Zukunft in Taszár weiterhin unklar
Treuhand droht Schadenersatzprozess

Lebensgefährliche Sammlung
Verschärfung des Gesetzbuchs nach der Tragödie in Zalaegerszeg

Ermittlungen eingeleitet
Untersuchung wegen Missbrauchs von Unionsmitteln in Gelse