Gefro Banner

Ausgabe 6/18 – Eisenbahnbau kurz vor dem Abschluss

Balaton Zeitung Juni 2018 - Eisenbahnbau kurz vor dem Abschluss

Fisch aus dem Balaton gilt als Rarität
Fischerei mit Netzen ist im Balaton seit 2013 untersagt

Spannende Open-Air-Produktionen in Siófok
Traditionsreiches Theater ist von Juni bis August geöffnet

Arbeitskräftemangel am Balaton
Prämien für die Vermittlung zuverlässiger Mitarbeiter

Balatoner Strände unter der Lupe
Nur die Hälfte der Strandbäder ließen sich 2017 klassifizieren

Ausgabe als E-Paper kaufen →

Titelthema in dieser Ausgabe der Balaton Zeitung

Eisenbahnbau kurz vor dem Abschluss

Fahrzeit nach Budapest deutlich verkürzt

Die direkten Bauarbeiten an der Eisenbahnstrecke entlang des Balatoner Südufers im Abschnitt Szántód/Köröshegy – Balatonszentgyörgy, sowie die Bauarbeiten zwischen Fonyód und Kaposvár sollen bis zum Inkrafttreten des Sommerfahrplanes Ende Juni abgeschlossen werden, heißt es in einer Mitteilung der Staatlichen Infrastrukturbaufirma Nemzeti Infrastruktúra Fejlesztö Zrt. Noch verbleibende ergänzende Arbeiten werden im Herbst fortgesetzt.

„Die direkten Gleisarbeiten wurden bei nächtlicher Sperrung des Bahnverkehrs bereits Ende April beendet, bis Juni werden noch die Arbeiten rund um Bahnübergänge und Wasserableitungsgräben, sowie die Errichtung der Lärmschutzwände abgeschlossen”, sagte der Sprecher der Baufirma. „In Lepsény werden bis Juni auch der Umbau des Bahnhofs und der neue Peron fertiggestellt.” Während der Umbauarbeiten an den Bahnsteigen in Siófok kann es bis Ende Juni zu Einschränkungen im Straßenverkehr an der Indóház utca kommen, der fahrplanmäßige Zugverkehr aber wird ohne Änderungen und Verzögerungen abgewickelt.

Das Gleiche gilt für den fahrplanmäßigen Zugverkehr auf der Strecke Fonyód-Kaposvár, wo die letzten Arbeiten bis Ende Juni ohne Auswirkungen auf die Personenbeförderung abgeschlossen werden. An dieser Strecke werden an den Haltestellen und Bahnhöfen von Lengyeltóti, Somogyvár, Osztopán und Kapostüskevár in Kürze die P+R Parkplätze fertiggestellt.

In Balatonvilágos weisen Erdarbeiten mit großem Gerät daraufhin, dass an den Lösswänden Entwässerungsarbeiten zur Sicherheit des Bahnverkehrs durchgeführt werden müssen. Die Arbeiten dauern noch bis zum nächsten Frühjahr. Die seit Jahren durchgeführten, umfangreichen Arbeiten zur kompletten Modernisierung der international befahrenen Bahnlinie Budapest-Balaton-Nagykanizsa-Venedig werden auf ungarischem Gebiet vom Konsortium Déli-part 2016 als Investition der NIF Nemzeti Infrastruktúra Fejlesztö Zrt. und zu hundert Prozent mit EU-Geldern gefördert, ausgeführt.

Als Ergebnis der Modernisierungsarbeiten hat sich die Fahrzeit von Budapest in die Städte und Gemeinden am Balaton deutlich verkürzt. Die Bahnfahrt auf den neuen Gleisanlagen ist ruhig und angenehm. In den klimatisierten Zügen steht in der Regel WLAN zur Verfügung, so dass man auch bei der Zugfahrt nicht auf die Errungenschaften des modernen Internets verzichten muss. Viele Bahnhöfe und Perons wurden umgebaut und gestatten nun ein bequemes Ein- und Aussteigen.

Weitere Themen in dieser Ausgabe Balaton Zeitung

Sommerliche Irrtümer – Verhalten in der heißen Jahreszeit
Was hilft gegen die Sommerhitze?

Lärmschutzmauer trotz Protesten der Einwohner
Mauer entlang der Bahngleise zerstört Panorama in Fonyód

Falscher Arzt entlarvt
Betrüger praktizierte in mehreren Orten am Balaton

Lärmschutzverordnung in Balatonfüred
Zeiten der Ruhe in der Kurstadt

„Tag der Erde“ in Alsóörs
Vorbereitungen auf das Everness-Festival vom 20. bis 25. Juni 2018

Olympiasieger und Weltmeister in Balatonfüred
Internationale Teams segeln bei den „Dragon European Championships“

Szigliget denkt grün
Vorbildliche Bau- und Umweltpolitik soll Charakter der Halbinsel erhalten

Szent György-hegy bei Nacht
Feine Weine bis zum Sonnenaufgang

Hévíz ist Vorbild für ägyptisches Heilbad
Mosesquelle in Sharm El Sheikh wird touristisch erschlossen

Wie Sie beim Immobilienkauf in Ungarn Millionen sparen können
Extreme Preisunterschiede in ungarischen Immobilienportalen

Ausgabe als E-Paper kaufen →