Budapest im Condé Nast Traveller

In der Januarausgabe 2011 des amerikanischen Luxusreisemagazins Condé Nast Traveller mit einer Auflage von 800 Tausend Exemplaren erscheint ein achtseitiger Artikel über Ungarns Hauptstadt Budapest. Die Journalisten und Fotoreporter des Magazins hielten sich deshalb drei Tage in Budapest auf. Sie wohnten im Corinthia Hotel Budapest und im Four Seasons Gresham Hotel und besuchten unter anderem die berühmten Heilbäder, wie das vor seiner Neueröffnung stehende Rácz-fürdő, das Parlament, die Synagoge, das Jüdische Museum und das Terror-Museum. Es entstanden Fotos von der Donau, dem Parlament, der Fischerbastei und anderen schönen Objekten in der Stadt.

Budapest ist bei amerikanischen Touristen weiterhin sehr beliebt. In den ersten sieben Monaten dieses Jahres stieg die Zahl der amerikanischen Gästeübernachtungen um 13 % im Vergleich zum Vorjahr. Die USA sind damit der viertwichtigster Markt für Budapest.

www.cntraveller.com

Schreibe einen Kommentar