Jungwein im Szent Kristóf-Weingut von Zamárdi erhältlich

Szent Kristóf-Weingut
Szent Kristóf-Weingut in Zamárdi
Mit dem Ende der Sommersaison schließen viele Gaststätten rund um den See. Nicht so in Zamárdi: die Kleinstadt ist sehr aktiv und lädt das ganze Jahr über zu vielen großen Festivals und Kulturprogrammen ein. Auch das Szent Kristóf-Weingut am Köhegy hat das ganze Jahr über geöffnet und mit der Weinlese im Herbst beginnt hier das neue Jahr.

Spritzige Weine aus eigenem Anbau, rustikale Platten mit feinen Spezialitäten zum Beispiel aus Mangalicafleisch oder mit Ziegenkäse, Speck, Schinken, Bauernwurst und Salat, zum Nachtisch selbst gemachter Strudel, Musik und zu alle dem herzliche Gastfreundschaft sind die Gründe dafür, dass inländische wie ausländische Stammgäste, zahlreiche Hotelgäste von Balatonfenyves bis Balatonaliga, Reisegruppen und Besucher von Zamárdi das ganze Jahr über gern in das Szent Kristóf-Weingut kommen.

An der Spitze des Familienunternehmens steht András Bacsa, der mit viel Hingabe und Temperament professionelle Weinverkostungen in deutscher und englischer Sprache durchführt. Dabei stellt er eigene, mit modernster Technologie und viel Fachkenntnis erzeugte Weine vor: Riesling, Chardonnay, Irsai Olivér, Zenit, Blaufränkischer als Rosé und als guten Rotwein den Cabernet Sauvignon. Gespannt erwarten Liebhaber der Weine aus Zamárdi und die Winzer der Region bereits jetzt die Szent Kristóf új bor mustra – die Schau und Bewertung der diesjährigen Jungweine – am letzten Wochenende im November und die darauf folgenden Verkostungen im Dezember.

In den warmen Monaten bietet das Weingut neben Gastronomie auch viele Programme im Freien an: vom Bogenschießen auf sieben Bahnen (ganzjährig nach Anmeldung) über Jazz-, Blues-, Rockgitarrenkonzerte bis hin zum Kutschen fahren. Den Kleinen steht ein Spielplatz zur Verfügung, die Großen bewundern die monatlich wechselnden Ausstellungen im schönen Weinkeller: im November ist die Fotoausstellung „50 Frauen“ von Enikö Balázs zu sehen.

Auf Wunsch organisiert das Weingut Folkore- und Weinleseprogramme, Familienfeiern und Transfers zum Hotel.

Im November und Dezember ist die Kellerei Szent Kristóf Freitag und Samstag von 12-22 Uhr, Sonntag 12-18 Uhr geöffnet, für Gruppen und Familienfeiern nach Absprache auch zu anderen Zeiten.

Lassen Sie sich mit feinen Speisen in angenehmer und fröhlicher Umgebung am warmen Kachelofen verwöhnen und vergessen Sie die trüben Tage bei einem Glas gutem Wein!

Szt. Kristóf Pincészet
8621 Zamárdi, Alsó pincesor
Mobil: 06 (30) 93 65 092 oder (30) 33 53 553
E-Mail: info@stkristof.com
www.stkristof.com

Schreibe einen Kommentar