web-repair.ch - Optimierung von Satzzeichen, Rechtschreibung, Grammatik und Formularen auf bestehenden InternetauftrittenAnzeige

Hafen Siófok wird saniert

Hotel Yacht Club von Siófok
Hotel Yacht Club von Siófok
Zur Eröffnung der Schifffahrtsaison 2012 sollen die im vergangenen Jahr begonnenen Umbau- und Modernisierungsarbeiten im Hafen von Siófok abgeschlossen sein. Deshalb ist ein reges Treiben im Hafen zu beobachten. Mit einer in Belgien und Holland bereits erprobten Methode, ist die Sanierung der Hafen-Kaimauer angelaufen.

Die von den Schiffsanlegeplätzen bis zur Mole reichende, einhundertzehn Meter lange Kaimauer wurde im Jahre 1929 gebaut. Im Laufe der Zeit erhielt sie Schäden und droht stellenweise abzubrechen. Zur Rettung der Mauer werden mit der in Ungarn als neu geltenden Technologie mit Hilfe von Spezialmaschinen 80 cm breite und 3 Tonnen schwere Stahlbetonelemente in den See eingebracht und damit die Mauer gestützt. Mit diesem Verfahren können täglich 8-10 Meter Kaimauer erneuert werden.

Nach der Sanierung der Kaimauer sollen die Wege und Zufahrten zum Hafen neu gestaltet werden. Die Gesamtkosten für die Modernisierung des Hafens belaufen sich auf 200 Millionen Forint und werden von der Schifffahrtsgesellschaft Balatoni Hajózási Zrt. aus eigenen Mitteln getragen.

Das Hafengelände von Siófok ist in der Saison nicht nur Ausgangspunkt zahlreicher Schiffsprogramme, sondern auch Jahr für Jahr Schauplatz der Festivals in Ungarns Sommerhauptstadt. Am Hafen beginnt die Petöfi-Promenade, die mit ihren zahlreichen Restaurants und mit tollen Programmen in den Clubs, auf ihren Bühnen und Sportplätzen einer der beliebtesten Treffpunkte der europäischen Jugend ist.