Wanderausstellung in Fonyód

Die stimmungsvolle Vorweihnachtszeit ist angebrochen. Aus diesem Anlass wurde im städtischen Museum Fonyód in der Bartók Béla utca 3 eine Wanderausstellung zum Thema Weihnachten eröffnet. Sie zeigt alte Bräuche und Traditionen, die heute lebende Kinder im wirklichen Leben möglicherweise nicht mehr kennenlernen können.



Das reichhaltige Bild-, Film- und Audiomaterial, sowie die museumspädagogischen Methoden der Ausstellung helfen, diese Welt zu erkunden und zu einem komplexen Programm zu kombinieren. Die ethnografische Ausstellung des Marcali Museum lässt die volkstümlichen Traditionen der Winterfeste aufleben. Die Besucher bewundern fein geschnitzte Krippenspiele und handgefertigten Weihnachtsschmuck früherer Zeiten.

Die Ausstellung ist bis zum 20. Dezember 2019 zu sehen, schreibt fonyod.hu.