Naturschätze im Komitat Somogy: Fischotterpark Petesmalom

Der Petesmalmi VidraparkFischotterpark Petesmalom ist ein naturgeschütztes Seengebiet in der Nähe der Gemeinde Lábod, der von interessierten Naturfreunden besucht werden kann. Das Naturschutzgebiet wurde im Jahre 2012 als besonderer „Schatz in Somogy“ ausgezeichnet.



Der Naturschutzverband Somogy gründete den Park im Jahre 1998 mit dem Ziel, die bedeutende Population der Fischotter im Komitat Somogy zu erhalten. Der Verband hatte zuvor in den Jahren 1993/94 dank internationaler Spenden den größten Teil des Teichsystems käuflich erwerben können.

„Der ökologische Korridor zwischen Balaton und Drau ist ein unvergleichlich wichtiges, erhaltenswertes Paradies für den Fischotter, der in den meisten westlichen Ländern vom Aussterben bedroht, mancherorts gar ausgestorben ist. Dieses geschmeidige, hervorragend ans Wasser angepasste, kleine Raubtier findet hier einen anspruchsvollen Lebensraum und ausreichend Nahrung.“

Der Fischotterpark umfasst die Seen von Petesmalom, einen Lehrpfad und ein Besucherzentrum. Im Park können Fischotter, Vögel und andere Tiere beobachtet werden. Der Lehrpfad vermittelt spannende Informationen zu Fauna und Flora. Der Fischotterpark ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Eintritt kostet 1000 Ft, für Kinder 500 Ft.