Deutscher Buchpreis geht an Anne Weber

Eigentlich ist die Vergabe des Deutschen Buchpreises ein glanzvolles Event mit viel Publikum. Diesmal allerdings gibt es nur eine digitale Ausgabe. Jetzt steht die Preisträgerin fest.

Der Deutsche Buchpreis für den besten deutschsprachigen Roman des Jahres geht an Anne Weber (55) für ihr Werk «Annette, ein Heldinnenepos». Das gab die Jury am Montagabend in Frankfurt am Main bekannt.

Das Buch erzählt in Versform die Lebensgeschichte der französischen Widerstandskämpferin Anne Beaumanoir (96).

© dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten.