Gefro Banner

Sommerfestspiele in Keszthely

In der Zeit vom 6. Juli bis 19. August 2012 finden im Park des Festetics-Schlosses zum dreizehnten Mal die Sommerfestspiele von Keszthely statt. In diesem Jahr stehen den Besuchern mit 22 Programmen und 12 Produktionen doppelt so viele Programme wie im Vorjahr zur Verfügung. Dazu gehören neben Theateraufführungen auch Konzerte, Tanzaufführungen und nächtliche Museumsbesuche.

Die Vorstellungen werden vom Theater Centrál Színház organisiert, es kommen aber auch Inszenierungen anderer Bühnen zur Aufführung. Das Repertoire ist breit gefächert, dazu gehören das Kinderstück „Geheimnis der Hang-Villa“ in der Regie von Kornél Simon, die Komödie „Black Comedy“ mit Beatlesmusik, die Stücke „Pletykafészek- Getratsche“ und Woody Allens „Keine Panik“ und die „New Yorker Komödie“. In der Besetzung der Stücke sind die besten ungarischen Schauspieler zu finden.

Das beliebte Tanzensemble ExperiDance kommt mit vier Vorstellungen nach Keszthely: am 28. Juli 20.30 Uhr „Tausend Jahre“, am 26. Juli um 20.30 Uhr „Revans“, am 28. Juli um 20.30 Uhr „Essence“ und am 16. Juli um 20.30 Uhr mit der grusinischen Koproduktion Shawlego „Rot und Schwarz“.

Die Musikabende werden von bekannten Sängern, wie Dorottya Udvaros, János Kulka, György Cserhalmi und Juli Básti gestaltet, die Lieder von László Dés und Géza Bereményi singen.

Das Helikon Schloss ist das meist besuchte Schloss des Landes, es hat jährlich 220 Tausend Besucher. Zu den Sommerfestspielen werden mehr als 10.000 Zuschauer erwartet.

Karten gibt es vergünstigt unter keszthelyinyar.hu, in Ticketbüros landesweit, im Tourinform Büro in Keszthely, sowie im Balaton Theater in Keszthely.