Gefro Banner

Mozart in Keszthely

Die Hauptstadt des Balaton lädt vom 12.-18. August 2012 zum Mozart-Festival unter anderem in das Schloss Festetics und seinen Park ein.

Das Eröffnungskonzert findet am 12. August um 20.30 Uhr mit Mozarts Requiem im Vortrag des Orchesters 1756 aus Salzburg, sowie mit dem Heinrich Biber Chor und Konstantin Hiller in der katholischen Kirche am Hauptplatz – Fő tér – statt (Eintritt: 6000 Ft, bzw. 4500 Ft).

Am 13. August um 20 Uhr gibt im Spiegelsaal des Schlosses der Konzertpianist Eric Chumachenco aus Salzburg ein Konzert. Es erklingen die F-Dur Sonate KV332 und die C-Moll Fantasie KV475 von Mozart (Eintritt: 4500 Ft, bzw. 3000 Ft).

Der Abend des 14. August steht unter dem Motto „Mozart und Goldmark”. Zur Aufführung kommen 20 Uhr im Spiegelsaal des Schlosses das Klarinettenkonzert KV 622 von Mozart und das A-Moll-Streicherquintett des in Keszthely geborenen Goldmark. Vortragende Künstler sind das Orchester 1756 und Simon Reitmaier, Klarinette (Eintritt: 6000 Ft, bzw. 4500 Ft).

Am 15. August kommen um 20 Uhr im Park des Schlosses „Die vier Jahreszeiten“ von Vivaldi zur Aufführung. Es spielen das Orchester 1756 und der Violinist Roberto Gonzalez (Eintritt: 6000 Ft, bzw. 4500 Ft).

Im Spiegelsaal des Schlosses spielt am 17. August um 20 Uhr das Lotz Trio aus Bratislava Mozarts Basset Horn Trio 439B, Notturni (Eintritt: 4500 Ft, bzw. 3000 Ft).

Den Abschluss des Festivals bildet am 18. August im Spiegelsaal das Konzert der Budapest Vituosi. Zum Vortrag kommen Mozarts KV 522 Divertimento F-Dur und Eine kleine Nachtmusik KV 525. (Eintritt: 4500 Ft, bzw. 3000 Ft).