Gefro Banner

Kontrollen am Balaton: Hygiene unter der Lupe

Siófok – Bei 250 Hygienekontrollen will der Staatliche Volksgesundheits- und Amtsärztedienst innerhalb von zwei Tagen die Balatonregion unter die Lupe nehmen. Am Donnerstag und Freitag besuchen die Fachleute vor allem Gaststätten, aber auch einige Lebensmittelgeschäfte, berichtet das Unabhängige Multimedia Zentrum Balaton. Dabei wollen sie die vorschriftsmäßige Lagerung der Lebensmittel sowie die Einhaltung der Regeln beim Abwaschen und Reinigen überprüfen. Bei Verstößen sind dieses Mal noch keine Strafen, sondern nur Warnungen fällig.

Nach einem Bericht der Regionalzeitung „Dunántúli Napló“ (Komitat Baranya) sind derartige Kontrollen, bei denen vom Imbissstand über die Lángosbäcker bis hin zu Restaurants und Geschäften beinahe alles inspiziert wird, nächster Zeit an wichtigen Orten des Fremdenverkehrs in ganz Südtransdanubien fällig. Die „Lebensmittel-Razzien“ in den drei Komitaten Baranya, Somogy und Tolna seien in diesem Jahr größer als je zuvor.