Gefro Banner

Urlaub am Balaton

Ungarn gehört zu den wichtigsten Tourismusländern in Europa. Der Binnenstaat konnte in den letzten Jahren immer wieder mit einem deutlichen Nächtigungszuwachs aufwarten. Vor allem sind es die Deutschen, die in Ungarn gerne Urlaub machen und den größten Anteil am stetigen Wachstum der Tourismusbranche in Ungarn haben.

Urlaub in Ungarn wird immer attraktiver

Einer der Gründe, warum Ungarn in den letzten Jahren einen derartigen Zuwachs an Urlaubsgästen erfahren durfte liegt sicherlich in den Bemühungen und den Investitionen, die das Land in letzter Zeit aufgebracht hat. Seit Beginn der Wirtschaftskrise wusste man, dass Ungarn diese Phase nur dann gut überstehen würde, wenn der Tourismus gefördert, attraktive Ausflugsziele geschaffen und erneuert und die Infrastruktur im Land verbessert werden würde. Und das ist in den letzten Jahren auch sehr gut gelungen. Mittlerweile ist jeder achte Arbeitsplatz in Ungarn vom Tourismus abhängig. Und neben dem Maschinenbau, ist der Tourismus längst der zweitgrößte Wirtschaftssektor des Landes.

Der Balaton – ein Juwel Ungarns

Neben der Hauptstadt Budapest ist es natürlich vor allem der Balaton, zu Deutsch Plattensee, der besonders viele Gäste aus aller Welt anzieht. Auf einer Fläche von rund 600 Quadratkilometern und mit etwa 2000 Sonnenstunden im Jahr, kann man es sich hier richtig gut gehen lassen.

Die tourismusstärksten Monate sind von Juni bis August. In dieser Zeit findet man hier nicht nur kaum noch freie Hotelzimmer, sondern auch ein breites Unterhaltungs- und Ausflugsangebot. Dank der geringen Tiefe, ist der Balaton vor allem für Kinder und Familien sehr gut geeignet. Eingesäumt von zahlreichen tollen Stränden mit Cafés, Pizzerien, Diskotheken und Flaniermeilen, ist der Plattensee die ganze Saison über sehr gut besucht. Selbstverständlich ist es letztendlich natürlich auch der überwiegend sehr günstige Preis, der viele Gäste anlockt. So kann man hier umgerechnet schon für 4 bis 5 Euro gut zu Mittag essen.

Hotels am Balaton

Gerade dann, wenn man in der Hauptsaison Urlaub am Balaton machen möchte, kann die Auswahl an Hotels bei kurzfristigen Buchungen doch etwas rar ausfallen. Es ist daher ratsam, sich schon möglichst früh ein Zimmer zu sichern. Besonders viele Hotelangebote gibt es in den Zentren, in Budapest und selbstverständlich rund um den Balaton. Zu den Regionen und Ferienorten mit dem größten Hotelangebot zählen unter anderem die Halbinsel Tihany, Balatonalmádi und Balatonföldvár.

Da es in der heutigen Zeit nicht immer möglich ist, seinen Urlaub schon Monate im Voraus zu planen, gibt es in Deutschland einen Anbieter, der mittels Blind Booking, günstige Hotelzimmer auch kurzfristig vermittelt. Dabei muss man nicht auf den Komfort eines 3-Sterne Hotels verzichten und macht sich die Tatsache zu Nutze, dass Hotels ihre nicht ausgebuchten Rest-Zimmer bei Surprice Hotels zum deutlich günstigeren Preis anbieten.