web-repair.ch - Optimierung von Satzzeichen, Rechtschreibung, Grammatik und Formularen auf bestehenden InternetauftrittenAnzeige

Only swing! – 14. New Orleans Swing Festival in Budapest

New Orleans Swing Festival in Budapest Das letzte Wochenende im August ist im Kulturpalast Budapest /Müpa/ dem Swing gewidmet. Stargäste des Festivals sind Scott Robinson, der unter anderem mit Ella Fitzgerald, Sting, Maria Schneider, Elton John, Joe Lovano, Ron Carter und Bob Brookmeyer Alben einspielte und zwei Grammys gewann, sowie Enrico Tomasso, der bereits siebenjährig mit Louis Armstrong spielte und bis zuletzt Satchmo in tiefer Freundschaft verbunden war.

Am 26. August bietet Group & Swing mit dem Bolyki Soul & Gospel Chor eine sehenswerte Eröffnungsshow mit rund 40 Musikern.

Scott Robinson beweist am 2. Tag des Festivals im Zusammenspiel mit der ungarischen PapaJazz Band, dass er nicht nur ein großer Meister auf dem Saxophon ist, sondern auch ungarische Volksinstrumente beherrscht. Gemeinsam veröffentlichten die Musiker in diesem Jahr das Album My Blue Heaven.

Der Trompeter Enrico Tomasso und die legendären Dixie Kings of Hungary lernten sich auf dem 46. Breda Jazz Festival kennen und treten am 3. Tag des Festivals gemeinsam auf. Tomasso gilt als echter Showman, probiert viel aus und ist immer für eine Überraschung gut.

New Orleans Swing-Programm:

26. August 2016, 19.30 Uhr, Festival Theater
Group’n’Swing + Balázs Bolyki und Bolyki Soul & Gospel Chor
Facebook: www.facebook.com/events/1366097866748553

27. August 2016, 19.30 Uhr, Festival Theater
PapaJazz und Scott Robinson
Facebook: www.facebook.com/events/707631242709070

28. August 2016, 19.30 Uhr, Festival Theater
Dixie Kings of Hungary & Enrico Tomasso
Facebook: www.facebook.com/events/679460715525373

Weitere Informationen:

www.mupa.hu/programok/new-orleans-swingfesztival-2016

Müpa
1095 Budapest 
Komor Marcell u. 1
www.mupa.hu