Szombathely und Balatonfüred Städte der Kultur

Das Komitatszentrum Szombathely und Balatonfüred haben in diesem Jahr den Titel „Ungarische Stadt der Kultur 2009“ gewonnen. Das teilte die Tourismus AG am Donnerstag mit. Mehrere Ministerien und Verbände erkennen mit der Auszeichnung alljährlich die Selbstverwaltung der Kommunen an, die ihr kulturelles und künstlerisches Leben hervorragend entwickeln und ihre kulturellen Werte beispielhaft präsentieren. In diesem Jahr des Kulturellen Tourismus wird die Ungarische Tourismus AG den Gewinnern das ganze Jahr über Unterstützung beim Marketing leisten. Vom Kulturministerium als Verantwortlichen für den Wettbewerb erhalten beide Städte je eine Million Forint.

Ungarns Kommunen können sich jährlich einmal in drei Kategorien nach der Einwohnerzahl – Komitatszentren, Städte mit mehr als 10 000 Einwohnern sowie darunter – um den Titel bewerben. In diesem Jahr wurde der Titel nur in zwei Kategorien vergeben. Bei der jeweiligen Entscheidung werden unter anderem die kulturelle Aktivität der Kommune, die kulturellen Elemente der Pläne zur Stadtentwicklung, kulturelle Investitionen, die Rolle von zeitgenössischer Kunst und des Kunsthandwerks, die Innen- und Außenbeziehungen der Stadt, die kulturelle touristische Lage (Festivals, Kulturprogramme für Touristen) und die touristische Struktur berücksichtigt.

Ballsaison in Balatonfüred

Gleich drei Bälle veranstaltet Balatonfüred im Februar.

Bereits am Samstag, 7. Februar, 19 Uhr, steigt der Sportball im Freizeit- und Konferenzzentrum. Eintrittskarten sind im Tourinform-Büro erhältlich. Die Tanzfreudigen erwartet neben einem großen Überraschungsprogramm auch eine Tombola mit wertvollen Preisen und ein Abendbuffet.

Der bereits zum 6. Mal veranstaltete Bürgerball findet am Samstag, 14. Februar (Valentinstag), im Anna Grand Hotel statt, das auch für ein genußvolles Abendessen verantwortlich zeichnet. Neben einem reichhaltigen Musikprogramm steht auch eine Tombola an, deren Reinerlös in die Renovierung der St.-Kinga-Kirche einfließen wird. Platzreservierung und Info unter Tel. 30/2265358 oder e-mail archidoc@t-online.hu.

Der Künstlerverein Balatonfüred richtet seinen Kostümball aus. Ebenfalls am Samstag, 14.2., 19 Uhr, im Balaton Freizeit- und Konferenzzentrum. Die Faschingsfreunde erwartet ein umfangreiches Programm mit Kostümprämierung, Tombola, verschiedenen Abendmenues und der Musikgruppe Búgócsiga. Anmeldung unter Tel. 30/3585318

(Quelle: Füred Televízió)

Schöne Auszeichnung für Hotel in Balatonfüred

Den ersten Preis für ein besonders hohes Niveau erhielt nun das Hotel Silver Resort in Balatonfüred.

Der 2008 vom ungarischen Immobilienverband bereits zum zehnten Mal veranstaltete Wettbewerb befand das Wellness- und Konferenzhotel für würdig, die Auszeichnung entgegennehmen zu dürfen.

Die Vier-Sterne-Anlage mit ihrer Managerin Andrea Rádóczy benötigte viel Zuspruch, um sich vergangenes Jahr überhaupt für den Wettbewerb anzumelden. Die Bewerbungsunterlagen mußten viele konkrete Fakten enthalten, u.a. wie der Komplex die Lebensverhältnisse in Balatonfüred beeinflußt habe, oder welche touristischen und anderweitigen Ziele verfolgt würden. „Eine kleine Auszeichnung haben wir uns schon erhofft“, so Andrea Rádóczy, „der erste Preis war jedoch eine große Überraschung, wir freuen uns sehr darüber“.

Das Vier-Sterne-Hotel Silver Resort befindet sich im Zentrum des Uferteils der Stadt Balatonfüred, in unmittelbarer Nähe des Hafens, und bietet den Erholungs- und Entspannungssuchenden einen allen Ansprüchen gerecht werdenden Service. Kontakt unter Tel. 0036-87-583000 oder e-mail sales.balaton@silverresort.hu