Balaton Sound 2018 startet in Zamárdi

Vom 4.-8. Juli 2018 heißt es wieder: Balaton Sound in Zamárdi! Alle Fans elektronischer Musik und guter Partys treibt es dann an das Südufer des Balaton. Auf vier großen Bühnen wird täglich von 14 Uhr bis zum nächsten Morgen getanzt und gefeiert. Das Line-up ist sehr lang und verzeichnet zahlreiche bekannte Namen.



Das Festival will wieder Rekorde bei den Teilnehmerzahlen knacken, aus aller Herren Länder werden Besucher erwartet. Während des Festivals halten sich etwa zwanzigmal so viel Menschen in der Stadt auf als normalerweise. Man rechnet in diesem Jahr mit mehr als 160 Tausend Besuchern.

Das Balaton Sound Festival besteht seit 2007 und ist heute eines der größten Open-Air-Musikfestivals der elektronischen Musik in Europa. Im Jahre 2013 gewann das Festival den European Festival Award in der Kategorie Best Medium-Sized European Festival.

Die Veranstalter gaben Anfang des Jahres die ersten Namen der verpflichteten Bands und DJs bekannt, was den Verkauf der Tickets ankurbelte. Anfang Juni wurde die endgültige Liste veröffentlicht, viele der verpflichteten Künstler gehören zur internationalen Top20-List der DJs.

Das Festival findet unmittelbar am Balaton statt, wo neben den großen Bühnen weitere Attraktionen und Sonnenterrassen direkt am Wasser für Unterhaltung sorgen. In Zusammenarbeit mit der Schifffahrtsgesellschaft werden auf Schiffen im Plattensee wieder Boat-Partys gefeiert. Übernachtungsmöglichkeiten stehen in Zamárdi in großer Zahl zur Verfügung, ein VIP-Camping erwartet seine Gäste mit besonderen Angeboten.

Digital Abonnement der Balaton Zeitung