Bad Zalakaros – beliebte Badestadt in Ungarn

In Zalakaros bemüht sich die Stadtführung zusammen mit den Betreibern des Thermalbades um Angebote und Freizeitmöglichkeiten, die den Anforderungen sowohl der Kurgäste als auch der Strand- und Sommergäste gerecht werden, so Bürgermeister Ferenc Novák.



„Im Frühjahr wurden die Parkanlagen in Ordnung gebracht und neu bepflanzt, der weitere Ausbau der Radwege und der Bau des Aussichtsturms in Angriff genommen, sowie die Bekämpfung der Stechmücken eingeleitet. Die saisonal betriebenen Gastronomie-Einrichtungen sind seit April durchgängig geöffnet.“

Die feierliche Eröffnung der Sommersaison wurde von Kinovorstellungen und einem bunten Folkloreabend im Open-Air-Kino der Stadt umrahmt. Mitte Juni startete in Zalakaros die Tour de Zalakaros für Profi- und Amateurbiker, am 6.-7. Juli 2018 findet in der Kurstadt das traditionelle Blumenfest „Kannavirág Fesztivál“ statt. Beim Stadtfest vom 20.-22. Juli 2018 erwartet ein bunter Strauß an Kulturveranstaltungen die Besucher. Vom 2.-5. August 2018 lädt das Straßenfestival zum Mitmachen, vom 9.-12. August 2018 das Weinfestival zum Verkosten und Kaufen ein.

Das Thermalbad erstrahlt in neuem, frischem Glanz und bietet im Sommer zahlreiche Freizeitprogramme an, so der Direktor des Bades, László Cziráki. Im Zeichen der Fußball-WM startete beispielsweise am 30. Juni ein Strandbad-Cup im Kleinfeldfußball. Das Galaspiel bestreitet die Siegermannschaft mit einem Auswahlteam von ungarischen Medienvertretern. Am 14. Juli 2018 findet im Strandbad von Zalakaros die größte Wasserpistolen-Schlacht des Landes statt.

Digital Abonnement der Balaton Zeitung