Gefro Banner

Auslandsdeutsche treffen sich in Pécs

Die Lage der deutschen Nationalität in einigen europäischen Staaten steht bei einem mehrtägigen Treffen im südungarischen Komitatszentrum Pécs/Fünfkirchen zur Diskussion. Leiter der deutschen Verbände aus Rumänien, Serbien, Kroatien, Ungarn und Italien (Südtirol) kommen dabei zusammen, um sich zu Fragen der Kultur, Bildung sowie Interessenvertretung der Nationalität und Minderheitenpolitik auszutauschen. Das teilte der Verband der Braunauer Deutschen Selbstverwaltungen am Dienstag mit, der zu dem internationalen Treffen von Donnerstag bis Sonntag dieser Woche eingeladen hat.

Ziel sei es, Bedingungen und Chancen in diesen Bereichen zu erschließen und Anknüpfungspunkte zwischen den Deutschen der beteiligten Länder zu finden. In einem Rahmenprogramm zeigen deutsche Kulturgruppen aus Ungarn und dem Ausland ihr Können. Das Treffen gilt als offizieller Bestandteil der Vorbereitungen auf das Programm der Kulturhauptstadt Europas Pécs 2010.