Schifffahrten auf dem Balaton sehr beliebt

Die BAHART – Balatoner Schifffahrtsgesellschaft begrüßte am 7. August 2018 in Siófok den 500.000-sten Passagier des Jahres auf den fahrplanmäßig verkehrenden Fahrgastschiffen: László Gábor Szabó aus Szécsény kam auf dem Katamaran „Siófok” um 16 Uhr mit weiteren 170 Fahrgästen in Siófok an.



Der Gewinner der BAHART Joker Card im Wert von 50.000 Ft war während der Fahrt auf dem Schiff von einer Jury aus Mitarbeitern der Schifffahrtsgesellschaft durch Los ermittelt worden. László Gábor Szabó befand sich mit seiner Familie zum Urlaub am Balaton und hatte sie an diesem Tag zu einem Ausflug eingeladen. Generaldirektor József Kollár überreichte persönlich die hochwertige Card, die bei Fahrten mit den Fahrgastschiffen und den Fährschiffen innerhalb eines Jahres eingelöst werden kann.

Den anwesenden Medien gegenüber äußerte er sich sehr zufrieden über die diesjährige Saison. Bisher haben 15 Tausend Passagiere mehr die fahrplanmäßig verkehrenden Schiffe in Anspruch genommen als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. An stark frequentierten Tagen transportierten die Linienschiffe insgesamt bis zu 20 Tausend Fahrgäste. Auch bei den Panorama- und Programmschiffen sei der Umsatz um 19 Prozent gestiegen.

Anfang August wurden auf den Fährlinien ebenfalls Rekorde gebrochen, denn bis dahin nutzten schon 800 Tausend Fahrgäste in diesem Jahr die zum Transport von Fahrzeugen ausgestatteten Schiffe zwischen Szántód und Tihany.

„Die Sommersaison wird bei uns am 8. September fulminant mit einem Riesenkonzert des bekannten Popsängers Ákos im Rahmen der Programmreihe MOL Nagyon Balaton auf zwei miteinander verbundenen Fährschiffen beschlossen“, sagte Generaldirektor József Kollár.

Digital Abonnement der Balaton Zeitung