Gefro Banner

1000 Gaststätten laden zum „vernaschten Donnerstag“

Der letzte Donnerstag im Februar hat in diesem Jahr für die Gastronomie in Ungarn wieder seine ganz besondere Bedeutung: Über 1000 Restaurants laden landesweit zum „Naschen“ ein. Sie folgen damit einem Aufruf der Ungarischen Tourismus AG, die damit noch mehr Menschen in die Restaurants locken und zugleich gute Küche propagieren möchte. Der „vernaschte Donnerstag“, an dem die teilnehmenden Gaststätten auf ihre Empfehlungen à la carte 50 Prozent Ermäßigung bieten, passt gut zum Jahr des Kulturellen Tourismus, den eines seiner fünf Themengruppen lautet Wein und Gastronomie, hieß es in der Mitteilung des Tourismus-Unternehmens.