Gefro Banner

Mehr Haushalte mit Internet als Festnetz-Telefon

Die Zahl der Internet-Anschlüsse übersteigt in Ungarn schon die der Festnetztelefone. Das geht aus einer gemeinsamen Untersuchung der Marktforscher von KutatóCentrum und MASMI Hungary Piackutató Intézet (Marktforschungsinstitut) hervor.

Jeder zweite ungarische Haushalt verfügt inzwischen über einen Internet-Zugang, jeder weitere 10. plant einen innerhalb eines halben Jahres, berichtet die Nachrichtenagentur MTI unter Berufung auf die Institute am Dienstag. Nur 48 Prozent der Haushalte in Ungarn verfügen jedoch über ein Festnetz-Telefon.

Mit 43 Prozent am häufigsten ist dabei der Zugang über Kabel. Danach folgt ADSL mit einem Anteil von 34 Prozent. 8,5 Prozent der Haushalte mit Internet-Anschluss wählen sich immer noch über DFÜ-Verbindung ins weltweite Netz ein, während 6,9 Prozent über Handy ins Internet geht.