web-repair.ch - Optimierung von Satzzeichen, Rechtschreibung, Grammatik und Formularen auf bestehenden InternetauftrittenAnzeige

Aquapark vor der Übergabe

Bis Mitte Juni wird das Badeparadies in Balatonfüred fertig

Bis Mitte Juni soll der in Richtung Tihany auf 3,5 ha Fläche liegende Aquapark fertiggestellt werden. Die 2,5 Milliarden Forint teure Investition wurde vor einem Jahr begonnen. Der sich in der Nachbarschaft des griechischen Dorfes befindliche Aquapark ist bereits zu 80 Prozent fertig, gegenwärtig werden die Hauptgebäude gestrichen, sagte der geschäftsführende Direktor des Bauinvestors, der Annagora Kft. Auch der Park wird angelegt, das heißt, dass die 16 Rutschen langsam an ihrem Platz aufgestellt werden, die dann in einem zweiwöchigen Probebetrieb getestet werden. – Sehr viele Arbeiten mussten unter der Erdoberflache ausgeführt werden, mehrere Kilometer Rohre wurden verlegt, jetzt wird der sichtbare Teil der Arbeiten verrichtet. Alles läuft nach Plan – sagte Tamás Gáspár.

Das 5000 Quadratmeter große Hauptgebäude des Aquaparks umfasst ein das ganz Jahr über nutzbares Erlebnisbecken mit einer Wasserfläche von 400 Quadratmetern, von dem aus man in den Wasserpark hinausschwimmen kann. Daneben gibt es Saunen, eine Eishöhle und ein großes Wellenbecken, außerdem drei Kinderbecken mit Erlebniselementen. Zu jeder Rutsche wird eine separate Wasserfläche gehören.

In der Hauptsaison vom 1. Juni bis 30. August werden 80 Mitarbeiter im Aquapark beschäftigt sein, zur Überraschung gelang es nicht, dafür Ortseinwohner zu finden – sagte der Direktor auf Nachfrage. Er fügte hinzu, dass im Juni bzw. September die Außenbecken des Aquaparks in verkürzter Öffnungszeit besucht werden können. Mit der Übergabe des Aquaparks schließt Masped die in der Stadt durchgeführten Investitionen ab, bekanntlich übergab das Unternehmen vor einigen Jahren auch das griechische Dorf.