Gefro Banner

FlyBalaton Airport erhält finanzielle Soforthilfe

Die Cape Clear Aviation, Betreibergesellschaft des Flughafens, darf sich über weitere 7,5 Millionen Forint Sponsorengelder freuen.

Die umliegenden Städte Hévíz, Keszthely und Zalakaros zeigen sich spendabel und stellen in der genannten Reihenfolge zweieinhalb, drei und zwei Millionen Forint Soforthilfe für Marketingmaßnahmen zur Verfügung.

Natürlich sind sich die Stadtväter der Bedeutung des Flughafens, vor allem für den Kur- und Wellnesstourismus, bewußt. Dies gilt aber nicht nur für die Bäderstädte speziell, sondern auch für den gesamten Großraum. Allein die Stadt Hévíz hat bislang schon 30 Millionen Forint an Fördergeldern in den FlyBalaton Airport fließen lassen. Relativ wenig, wenn man bedenkt, daß allein Hévíz jährlich um die 800 Millionen Forint an Fremdenverkehrssteuern einnimmt, Zalakaros etwa 350 Millionen und Keszthely immerhin noch 200 Millionen.

Eigentliches Ziel der ganzen Aktion ist die künftig ganzjährige Aufrechterhaltung des Flughafenbetriebs, nachdem der Airport den vergangenen Winter über mangels Flugverkehr geschlossen werden mußte.

(Quelle: monitormagazin.hu)