Gefro Banner

FlyBalaton: Neue Chance für Flughafen Sarmellek?

Gábor Nagy, Geschäftsführer der Tourismus Hungaria GmbH, zufolge will seine Firmengruppe nach dem Erwerb des Betreibungsrechtes für den Flughafen FlyBalaton so schnell wie möglich einen kompetenten Partner finden. Als neue Eigentümer der Balaton Campingplätze halten sie den fortlaufenden Betrieb des Flughafens für die Entwicklung des Tourismus für äußerst wichtig.

Nach der Pleite des früheren Betreibers von FlyBalaton, der irisch-ungarischen Cape Clear Aviation (CCA) GmbH wurde der Flughafen in Sármellék bisher von der zur SCD Group gehörenden FB Airport GmbH vom Liquidator, der Vectigalis AG und von den Eigentümern der Grundstücke, den Selbstverwaltungen von Zalavár und Sármellék, befristet gepachtet und betrieben.

Zwischenzeitlich schrieb der Liquidator Vectigalis den Verkauf der zum Flughafen gehörenden Immobilien, Mobilien und Vermögenswertrechte im Wert von 1 Milliarde Forint mehrmals erfolglos aus. Die nächste Ausschreibung ist im Herbst zu erwarten.