Sportzentrum „Budapest City Park“ eröffnet

Das neue Sportzentrum „Budapest City Park„, das im Rahmen des Programms Liget Budapest auf einem 3,5 Hektar großen Grundstück gebaut wurde, wird morgen der Öffentlichkeit übergeben – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.



Das Freiluftsportzentrum wird das vielseitigste in Budapest sein, das ein Dutzend Sportarten in einer gepflegten grünen Umgebung anbieten wird, sagte Benedek Gyorgyevics, der Vorstandsvorsitzende der Városliget Zrt.

Das Zentrum verfügt unter anderem über einen Kunstrasen-Fußballplatz mit Tribüne, eine Basketballarena, drei multifunktionale Sportplätze, eine Turnhalle, eine Kletterwand und Tischtennis-Tische, die auch für Behinderte voll zugänglich sind. Die meisten Einrichtungen seien für die Öffentlichkeit kostenlos zugänglich, sagte er.