Budapest ist Gastgeber der MTV European Music Awards am 8. November

Die diesjährige Verleihung der MTV European Music Awards findet am 8. November in Budapest statt und bietet den Fernsehzuschauern eine virtuelle Show, die von Budapest und London aus übertragen wird, so die ungarische Tourismusagentur in einer Erklärung – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.



Regierungssprecherin Alexandra Szentkirályi sagte in der Erklärung, dass „eine der größten und meistverfolgten Preisverleihungen der Popmusik„, die in Budapest stattfindet, „eine riesige Chance für Ungarn und für Budapest“ sei, was seine Exponiertheit auf dem globalen Tourismusmarkt betrifft.

Der Leiter der Tourismusagentur, Zoltán Guller, sagte, dass Programme mit „ikonenhaften Budapester Sehenswürdigkeiten“ von fast einer Milliarde Menschen in 200 Ländern im Fernsehen und über das Internet gesehen werden können. „Wir können zeigen, dass Budapest das beste Reiseziel in der Region ist“, so Guller. Die ungarische Regierung unterstützt die Veranstaltung.