Gefro Banner

Ungarn im Konferenztourismus erfolgreich

Mit 235 internationalen Konferenzen und mehr als 60 000 Teilnehmern hat Ungarn während der ersten neun Monate dieses Jahres im Konferenztourismus gepunktet. Nach der Zahl der Konferenzen wurde zum Vergleichszeitraum des Krisenjahres 2009 ein Zuwachs von 40 Prozent erzielt. Die Teilnehmerzahl lag um 58 Prozent über dem des Vergleichszeitraumes und um 20 Prozent über dem vom Jahr davor. Insgesamt gab es 1032 Konferenztage, wobei die Beratungen jeweils durchschnittlich 4,4 Tage lang dauerten. Auch damit wurden die Ergebnisse der beiden vorangegangenen Jahre übertroffen, geht aus einem Bericht der Ungarischen Tourismus AG hervor. Außer Ungarn kamen vor allem Deutsche, Briten und Franzosen zu den internationalen Konferenzen ins Donauland.