Gefro Banner

Weihnachtsstress adé – Wellness-Urlaub am Balaton

Gerade in der kalten Jahreszeit und besonders kurz vor Weihnachten sind die Menschen oft angespannt und wünschen sich manchmal nichts sehnlicher, als einmal dem vorweihnachtlichen Stress zu entkommen. Statt Besinnlichkeit und Ruhe einkehren zu lassen, hetzen sie durch die Einkaufspassagen, um rechtzeitig die richtigen Geschenke zu finden oder um vor den Feiertagen ja noch alles erledigt zu haben. Dass sich das negativ auf die Gesundheit auswirkt, ist da fast schon vorprogrammiert. Schließlich steht laut einer aktuellen Forsa-Umfrage sowieso schon jeder zweite Deutsche unter Druck, jeder Fünfte sogar unter Dauerdruck. Da sind körperliche Beschwerden wie Kopf-, Rücken- und Magenschmerzen sowie Schlafstörungen und Tinnitus keine Seltenheit. Eine Möglichkeit, den Stress im Leben zu reduzieren, ist laut ärztlichem Rat die aktive Erholung. Ein Wellness-Urlaub am Balaton bietet dafür die optimale Gelegenheit.

Schließlich ist der Balaton nicht nur für den sommerlichen Badetourismus bekannt, sondern wie das Land Ungarn selbst auch für seinen Kur- und Erholungstourismus. Die Region zeichnet sich durch ein ausgeglichenes Klima, eine sehenswerte Landschaft, saubere Luft sowie zahlreiche Thermalbäder aus. Am westlichen Rand vom Balaton, in der Nähe von Keszthley befindet sich sogar der größte Thermalsee der Welt – der See von Heviz. Wer also einmal richtig ausspannen und etwas für seine Gesundheit tun will, der findet in den Heilbädern Ungarns genau das Richtige.

Wellness-Urlaub am größten Thermalsee der Welt

Der See von Heviz – ein weltweit bekannter Kurort mit etwa 4.500 Einwohnern – ist mit einer Fläche von 4,4 Hektar und einer Tiefe von ca. 36 Metern der größte natürliche Thermalsee der Welt. Er wird von einer Thermalquelle gespeist und weist damit auch im Winter eine angenehme Temperatur von 25 Grad Celsius auf. Das Thermalwasser enthält Schwefel, Radium, Kohlendioxid, Kalzium, Magnesium und Hydrogenkarbonat und ist leicht radioaktiv. Es trägt zur Entspannung bei und wird bei der Behandlung von rheumatischen und motorischen Symptomen eingesetzt. Bei Rheuma oder Problemen mit der Wirbelsäule ebenso wie einem geschwächten Herz-Kreislauf-System ist der See somit optimal geeignet. Gerade in der Vorweihnachtszeit kann man hier wieder zu Kräften kommen, um dann mit Elan ins neue Jahr zu starten. Winterliche Spaziergänge und vielleicht sogar ein Abstecher ins weihnachtliche Budapest lassen zudem Weihnachtsstimmung aufkommen, die ganz stressfrei genossen werden kann.

Ganz spontan Lastminute-Angebote nutzen

Auch die Planung des Urlaubs selbst muss nicht in Stress ausarten, sondern kann entweder langfristig in Angriff genommen oder kurzfristig geplant werden. Wer spontan ist, findet auf dem Reiseportal Ab-in-den-Urlaub vielfältige Lastminute-Angeboten und kann dort nach Angeboten für Wellness-Urlaube in Heviz suchen. In der Buchung enthalten sind je nach Angebot Flug, Übernachtung, Verpflegung und Erholungsprogramm. Fast alle angebotenen Hotels verfügen über ein attraktives Wellness-Angebot inklusive Heilwasserbecken, Sauna, Massagen, Beauty-Behandlungen, Sportangebote wie Yoga und Qi Gong sowie medizinische Kurbehandlungen. In Hèrviz wird die Kraft des heilenden Wassers dazu genutzt, Körper und Geist zu regenerieren. So kann man den weihnachtlichen Stress ganz sicher hinter sich lassen und das Fest tatsächlich ganz entspannt begehen.