Gefro Banner

Flugplatz Pécs/Pogány steht zum Verkauf

Pécs – Die Stadt Pécs und das Komitat Baranya bieten ihren im vorigen Jahr modernisierten Flugplatz zur Miete oder zum Verkauf an. Bürgermeister Péter Tasnádi sagte der Zeitung „Dunántúli Napló“, es sei nicht ausgeschlossen, dass ein Vertrag mit einem Investor schon 2007 unterzeichnet würde. Bisher haben nach Tasnádis Worten bereits zwei ungarische und ein ausländischer Investor Interesse bekundet, Verhandlungen seien im Gange.

Fachleute sind sich darin einig, dass für die Zukunftssicherheit des Flughafens ein weiterer Ausbau notwendig ist. Die Start- und Landebahn müsste auf 2140 Meter verlängert und deren Tragfähigkeit von 47 auf 75 Tonnen erhöht werden. Danach könnten die größeren Maschinen der Billigflieger Pécs ansteuern. Dazu wäre auch die Verlegung des Navigationssystems und eine Rollbahn nötig. Bislang können nur Flugzeuge mit bis zu 100 Passagieren landen.