Produktion im Baugewerbe im August um 10,2 Prozent gestiegen

Die Produktion des ungarischen Bausektors ist im August um 10,2 % gestiegen, wie das Statistische Zentralamt (KSH) am Donnerstag mitteilte – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.



Die Produktion im Hochbau kletterte um 16,3 % und im Tiefbau um 2,4 %. In absoluten Zahlen erreichte die Produktion 440,9 Milliarden Forint (1,2 Mrd. EUR). Auf den Hochbau entfielen 61 % der Gesamtproduktion. Im Vergleich zum Vormonat sank die Produktion saison- und arbeitstäglich bereinigt um 5,8 %. Von Januar bis August stieg die Bauproduktion im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 9,8 %.