Gefro Banner

Fährenbetrieb am Balaton wurde ausgesetzt

Der Generaldirektor der Balatoner Schifffahrtsgesellschaft Bahart Zrt., Dr. Gábor Halmos, teilte dem Balaton Radio „92,6 Part FM“ gegenüber mit, dass der Balatoner Fährbetrieb zwischen Szántód Rév und Tihany Rév für unbestimmte Zeit eingestellt wurde. Grund dafür seien die auf dem See schwimmenden Eisschollen.

So bald der See wieder eisfrei ist, wird der Autofährbetrieb dem folgenden gemäß wieder aufgenommen: zwischen 1. Januar und 27. Februar 2015 verkehren die Fähren von 7 Uhr bis 17 Uhr stündlich von Szántód Rév, zwischen 7.30 Uhr und 17.30 Uhr stündlich von Tihany Rév aus. Die Gebühren betragen 600 Ft pro Person. Alle EU-Bürger ab 65 Jahre und Kinder bis 6 Jahre können die Fähre kostenlos nutzen. Die Tickets werden gegen Vorlage des Ausweises an der Kasse ausgegeben.

Pkw kosten in diesem Jahr 1700 Ft pro Fahrt, Fahrräder 300 Ft, Motorräder 800 Ft. Für Busse ab 26 Sitzplätzen sind 6000 Ft zu zahlen. Fahrer und Insassen zahlen zuzüglich das jeweilige Personenticket.

Für Vielfahrer gibt es auch in diesem Jahr Stammkundenrabatt (Törzsutas kedvezmény): für 40 Fahrten 15%, für 60 Fahrten 20%, für 80 Fahrten 25%. Beispiel: ein Stammkundenticket für eine voll zahlende Person kostet für 40 Fahrten 20.400 Ft, für 60 Fahrten 28.800 Ft und für 80 Fahrten 36.000 Ft, für einen Pkw mit Fahrer kostet es für 40 Fahrten 78.200 Ft, für 60 Fahrten 110.400 Ft und für 80 Fahrten 138.000 Ft.